Anzeige

Nutzung als Schule

Dreigeschossiges Containergebäude errichtet

Cramo Adapteo, Mobile Raumsysteme

Mit mehr als 3500 m² Fläche steht jetzt ein ausreichendes Raumangebot zur Verfügung, das für Ganztagsangebote genutzt werden kann. Die Containeranlage erfüllt im Gegensatz zum alten Schulgebäude alle modernen Standards in Sachen Brandschutz.

Frankfurt/Main (ABZ). – Für die Sanierungszeit von zwei Jahren ziehen Grundschule, Hort und Kita der Frankfurter Merianschule in das neue dreigeschossige Gebäude auf dem Bauhof am Günthersburgpark. Die 3510 m² große Schulcontaineranlage von Cramo Adapteo wird von der Schulleiterin Brigitte Schulz schon jetzt als wesentliche Verbesserung zum alten Gebäude wahrgenommen.

Schulleiterin Brigitte Schulz äußerte sich sehr positiv: "Wir sind von der Qualität der Containeranlage begeistert. Das hätten wir so nicht erwartet. Besonders gefällt uns die hochwertige Ausführung der massiven Holztüren oder der Treppenhäuser." Die Treppenhäuser sind sehr hell und mit stabilen Geländern mit zwei Handläufen für Kinder und Erwachsene versehen. Durch zusätzliche farbliche Markierungen vor den Stufen finden sich auch Kinder mit Förderbedarf schnell zurecht.

Mit mehr als 3500 m² Fläche steht jetzt ein ausreichendes Raumangebot zur Verfügung, das für Ganztagsangebote genutzt werden kann. Die Containeranlage erfüllt im Gegensatz zum alten Schulgebäude alle modernen Standards in Sachen Brandschutz. Fluchtmöglichkeiten im Brandfall sind schnell zu erreichen und deutlich gekennzeichnet.

Die dreigeschossige Schulanlage wurde in mehrere Trakte separiert. Ein Bereich für die Kitakinder, in dem verstärkte Sicherheitsvorkehrungen, wie Klemmschutzvorrichtungen an den Türen, umgesetzt wurden. Der Lehrkraftbereich verfügt über eine Küche mit großem Lehrerzimmer und Räumlichkeiten für Schulleitung, Sekretariat und Besprechungen. Im Obergeschoss sind Förderräume für Inklusionskinder eingerichtet sowie der Hort für die Grundschulkinder und der offene Betreuungsbereich. Alle Klassenräume für die Grundschulkinder wurden mit Whiteboards und Tafelleuchten für einen zeitgemäßen Unterricht ausgerüstet.

Frau Schulz betonte: "Sehr positiv ist der geringe Nachhall unserer neuen Schule auf Zeit. Die geringere Lärmbelastung wird sich positiv auf die Arbeitsatmosphäre für Schüler und Lehrer auswirken." Sämtliche Decken in der Containerschule sind mit Akustikpaneelen ausgestattet, so dass es kaum Nachhall in den Fluren und Räumen gibt. Dadurch können sich auch Schüler mit Förderbedarf besser konzentrieren.

Die energieeffiziente Umsetzung des technischen Konzepts überzeugt, da die Vorgaben für den Energieverbrauch unterschritten werden. Zur Beheizung der Schulcontaineranlage wurden Infrarot-Heizkörperpaneele installiert. Die flachen Infrarot-Heizpaneele wurden platzsparend und sicher unter der Decke montiert. Dabei reicht ein Element für einen Container aus. Bei der Infrarottechnik werden feste Gegenstände direkt erwärmt. Im Gegensatz zu Konvektionsheizungen, die Luft zum Wärmetransport benötigen. Die angestrahlten Gegenstände speichern die Wärme und geben sie gleichmäßig in den Raum ab. Auch beim Lüften geht somit kaum Energie verloren, da die Wände die Wärme gespeichert haben. Sämtliche Flure und Räume der Merianschule wurden mit den flachen Heizpaneelen ausgerüstet.

Die Merianschule ist eine Inklusionsschule. Manche Kinder haben eine hohe Blendungsempfindlichkeit. Deshalb wurde der Inklusionsklassenraum mit nichtreflektierenden Fensterfolien und matten Wandfarben ausgestaltet.

Für die Kinder der Inklusionsklasse konnte ein eigener psychomotorischer Bewegungsraum eingerichtet werden, der komplett mit Akustikpaneelen ausgestattet wurde und Raum für lautes Toben und Spielen bietet. Eine breite Zugangsrampe erleichtert zudem den Eintritt in das Gebäude.

Schulleiterin Brigitte Schulz zog ein positives Fazit: "Die Zusammenarbeit mit Cramo Adapteo verlief sehr gut. Die Ansprechpartner waren stets erreichbar und die Kommunikation reibungslos." Weiterhin sagte Frau Brigitte Schulz: "Auch alle Änderungswünsche, die sich im Nachhinein ergeben haben, wurden in Koordination mit dem Schulbauamt der Stadt Frankfurt, dem Architekturbüro und Cramo Adapteo unkompliziert und direkt umgesetzt."

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=149&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel