Anzeige

Obsthof erweitert Standort

Holzkonstruktion für Satteldachhalle geliefert

FH Finnholz, Hallenbau, Holz

Anlass die Halle zu errichten war eine Sortieranlage, die in den bestehenden Hallen keinen Platz gehabt hätte.

Hiddenhausen (ABZ). – Der Obsthof Otte erweitert seinen Standort in Hiddenhausen. Der Bestand aus zwei Hallen wurde um eine weitere Pack-, Sortier- und Lagerhalle ergänzt. Die Holzkonstruktion der Halle mit den Maßen 23,65m x 38,40 m wurde vom Lienener Hallenbauer FH Finnholz geliefert und montiert.

Auf ca. 900 m² Fläche wird frisch geerntetes Obst sortiert, gepackt und gelagert. Anlass die Halle zu errichten war eine Sortieranlage, die in den bestehenden Hallen keinen Platz gehabt hätte. Sowohl diese, als auch weitere Maschinen, drei Kühlhäuser, eine Erdbeerschnellkühlung u.v.m. finden in der neuen, offenen und lichtdurchfluteten Halle mit einer Lagerkapazität von 2700 kg/m² Platz.

Weite Binderabstände von bis zu 18 m machen es möglich verschieden große Kühlkammern für das frisch geerntete Obst unterzubringen. Dank zwischen den Kühlkammern liegender Binder aus Brettschichtholz wurde die Halle niedriger, die Stützenlänge verlängert und die Fassade verkleinert, was zu einer enormen Kostenersparnis für den Kunden führte. Im Inneren der Halle befindet sich weiterhin ein doppelstöckiges Büro, welche teilweise in Eigenleistung errichtet wurde. Alle tragenden und aussteifenden Elemente der Halle wurden in Holz ausgeführt. Insgesamt wurden knapp 80m³ Holz, davon vorwiegend Brettschichtholz aus Fichte, verbaut.

Die dreiseitig geschlossene Konstruktion bildet ein Satteldach mit einer Dachneigung von 15°. Für Dacheindeckung und Wandverkleidung wurden gedämmte 120 mm Sandwichpaneele gewählt. An der Traufseite der Halle befindet sich ein 5 m langer, freitragender Dachüberstand. Die komplette Südseite des Daches ist mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, da der Obsthof einen erheblichen Teil der benötigten Energie selbst erzeugt. Ziel der gewählten Bauweise war die Halle ökonomisch sinnvoll und so nachhaltig wie möglich zu errichten. Passend dazu wurde die Halle auf einer Futura Energiesparbodenplatte gegründet.

Der Lieferumfang der FH Finnholz umfasste die prüffähige Statik der Holzkonstruktion, sowie die Werk- und Monta-geplanung. Die abgebundene Konstruktion, sowie Türen, Sandwichpaneele und Lichtbänder wurden ebenfalls von der FH Finnholz geliefert. Die Montage erfolgte durch ein regionales Montageunternehmen mit Bauleitung der FH Finnholz.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=151++250&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel