Anzeige

Ökologische Aspekte von Carbonbeton

Wie Betonbauten ökologisch sein können

Dresden (ABZ). – Beim Carbonbeton ersetzen Kohlenstofffasern den sonst üblichen Bewehrungsstahl. Dies bringt zahlreiche Vorteile mit sich, die unter anderem zum Schutz der Umwelt beitragen.

Derzeit ist Beton der weltweit meistverwendete Baustoff. Etwa 1,6 Milliarden t Zement, 10 Milliarden t Sand und Kies und 1 Milliarde l Wasser werden pro Jahr weltweit im Betonbau verwendet....

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel