Anzeige

Online-Überwachung

Potentielle Täter direkt ansprechen

Eine Lösung für Wanderbaustellen ist die WellnerBOX mobil.

Gerichshain (ABZ). - Jeder Verantwortliche weiß, dass zum Betrieb einer Baustelle mehr gehört als Werkzeuge, Geräte und Materialien am relevanten Ort zu positionieren und loszulegen. Das Areal muss auch mit einem Bauzaun umgeben, Zugänge / Zufahrten eingerichtet, Container für diverse Zwecke bereitgestellt, sich um die Verfügbarkeit von Baustrom und einer Beleuchtung gekümmert werden. Sanitäreinrichtungen, Beschilderungen, Parkmöglichkeiten usw. dürfen nicht vergessen werden und natürlich braucht es auch Genehmigungen, Zertifikate und Versicherungen.

Spätestens bei letzterem Punkt, sollte sich jeder Bauherr klar werden, was und warum er eine Versicherung abschließt. Es geht darum potentielle Schäden durch Diebstahl, Sabotage, Unterbrechungen, Ausfall und nicht kalkulierbare Risiken abzusichern. Doch eine Versicherung kann erst dann greifen, wird erst dann zum Einsatz kommen, wenn der Schaden bereits auftrat, es „passiert“ ist. Damit ist der Ärger vorprogrammiert, denn Schäden müssen aufgenommen, Ersatz besorgt, Termine neu abgestimmt werden. Es kommt neben den finanziellen Schäden definitiv zu Zeitverzug. Warum also erst reagieren, wenn man doch besser pro-aktiv und vorbeugend agieren kann?

Baustellenüberwachung am Flutpolder in Riesa.

Genau an diesem Punkt kommt das All-in-One-WellnerBOX-System der Wellner Kommunikation / Automatisierung GmbH zum Einsatz, denn es verhindert Schäden, bevor diese auftreten. Als Live-System für den Dauerbetrieb konzipiert, kann es nach Unternehmensangaben rund um die Uhr, zu jeder Tageszeit, bei jeder Wetterlage und an jedem Ort genutzt werden. Bei einer Vor-Ort-Begehung werden zu schützende Güter und Areale definiert und während der Scharfschaltphasen in diese Zonen eindringende Personen und Fahrzeuge detektiert. Bewegungsmelder mit 3-fach-Sensorik unterscheiden dabei explizit zwischen irrelevanten Bewegungen bspw. verursacht durch Kleingetier und echten Alarmsituationen, hervorgerufen durch Unbefugte im Detektionsbereich. Wird es ernst, verifiziert erfahrenes Leitstandpersonal den Vorfall, spricht potentielle Täter direkt an und ergreift im Bedarfsfall weitere – vorab festgelegte - Maßnahmen. Damit wirkt eine WellnerBOX nicht nur durch ihr prägnantes Äußeres ernüchternd auf potentielle Täter, sondern verfügt mit der Live-Ansprache über ein bewährtes Mittel zur Abschreckung.

Die Lösung ist laut Hersteller konsequent auf diese 6 Features ausgerichtet:

  • Mobil: Die WellnerBOX ist konzipiert für unkomplizierte Soforteinsätze mit geringem Transport-, Service- und Kostenaufwand, einfach auf- und abzubauen und problemlos vor Ort neu positionierbar.
  • Flexibel: Jedem Einsatzzweck gewachsen –nach Bedarf werden modulare Anpassungen für Stromversorgung, Kameras, Sensoren, Datentransfer, Einsatzhöhe (fester Aufbau oder Teleskopmast) usw. vorgenommen.
  • Autark: Der Mix aus Akkupacks, Brennstoffzellen und Photovoltaik-Paneelen gewährt der WellnerBOX classic 100% Autarkie bspw. für Jahres-Baustellen ohne jede Lademöglichkeit.
  • Robust: Ein voll-verschweißter Stahlcontainer schützt zuverlässig Innenleben und Aufbauten und sorgt zudem für den passenden Sabotage- und Eigendiebstahlschutz – ideal für raue Außen- und Baustelleneinsätze.
  • Sicher: Verschlüsselt und störungssicher erfolgen Übertragung & Speicherung der Videodaten zu angeschlossenen Notfall- und Leitzentralen, je nach Vor Ort-Bedingung und Bedarf via UMTS, GRPS, LTE, LAN oder Richtfunk.
  • Effizient: Der Einsatz einer WellnerBOX senkt kostenintensive Falschalarmquoten und reduziert den Wachschutz-Aufwand. Vorbeugender Diebstahlschutz verhindert Schaden, bevor dieser entsteht.


„Sicherheitstechnologie darf nicht am Kunden vorbeientwickelt werden.“, betont Jörg Wellner, Geschäftsführer der Wellner GmbH. „Erst mit der Erfahrung aus unterschiedlichsten Projekten, kann man Bauträgern, Ausrüstern und Sicherheitsdienstleistern, genau die Technik bieten, welche zu 100% den jeweiligen Bedingungen entspricht. Anpassungsfähigkeit und ein hoher Servicestandard sind entscheidend und unsere zufriedenen Kunden geben diesem Ansatz Recht.“

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=160&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel