Anzeige

Oppermann & Fuss

Highlights der Produktpalette im Fokus

Oppermann & Fuss stellt wieder einige Highlights seiner Produktpalette vor.

Quickborn (ABZ). – Auch auf der diesjährigen 68. NordBau stellt der Spezialist für mobile Sieb- und Brechanlagen, Oppermann & Fuss, wieder einige Highlights seiner Produktpalette vor. Aus dem Hause Keestrack wird der leistungsstarke Backenbrecher B3 in Neumünster gezeigt. Mit seinen 30 t Transportgewicht und sehr kompakten Transportabmessungen ist er schnell und ohne lange Genehmigungsverfahren auf allen Baustellen im Einsatz. Seine 1000 x 600 mm große Brechkammer ist mit dem patentierten "Non-Stop-System" ausgestattet, welches das Arbeiten sehr einfach und effizient macht, heißt es von Unternehmensseite.

Vorbei sind die Zeiten von langem Stillstand auf der Baustelle, weil die, durch Fremdkörpereintritt verbogene, Sollbruchplatte bestellt und gewechselt werden muss. Die dauerhafte Drucküberwachung der Brechkammer verhindert die für Backenbrecher typische Überlastreaktion. Tritt während des Brechvorgangs ein Fremdkörper in den Brecher ein, so öffnet dieser vollautomatisch die Brechkammer und verhindert weitere Beschädigungen.

Außerdem wird großen Wert darauf gelegt, die Steuerung der gesamten Anlage mit einem min. Einsatz von Elektronik zu versehen. Hydraulikschläuche, die durch Staub und Witterung stark in Mitleidenschaft gezogen werden, wurden weitestgehend vermieden und durch störungsunanfällige Stahlrohre ersetzt. So werden die Service- und Wartungskosten drastisch reduziert, genau wie der Dieselverbrauch, der durch den Einsatz von "load-sensing" Hydraulikpumpen immer auf das mögliche Minimum gehalten wird.

Die Siebanlage QA 335 des renommierten Herstellers Sandvik verbindet die langjährige Erfahrung in der "Doublescreen"-Technologie mit kompakten Abmessungen.

Bereits seit mehr als 20 Jahren werden bei Sandvik Siebanlagen mit dem Doublescreen-System ausgestattet. Die zwei hintereinander angeordneten Siebkästen ermöglichen nach Angaben des Unternehmens bei feineren Absiebungen erheblich mehr Durchsatz gegenüber nur einem Siebkasten mit gleicher Siebfläche.

Besonders "transportfreundlich" sind die ebenfalls auf dem Oppermann&Fuss-Stand vorgestellten Modelle Cobra 230 aus dem Hause Evoquip und RA 900-T aus dem Hause BMD Heidelberg. Beide Anlagen kommen mit einem Transportgewicht von unter 24 t aus und ermöglichen so günstige, genehmigungsfreie Transporte.

Der kompakte Prallbrecher Cobra 230 hat eine 860 x 610 mm große Einlauföffnung, durch die das Material in die Brechkammer gelangt. Der massive Rotor und die zwei unabhängig voneinander einzustellenden Prallschwingen erlauben es, den Brechprozess ideal auf das zu brechende Material einzustellen.

Der raupenmobile Backenbrecher RA 900-T feiert seine Premiere auf der NordBau und wird dort erstmals vorgestellt. Das Unternehmen ist vertreten auf der NordBau auf dem Freigelände Nord, Stand N138.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=163++132&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel