Anzeige

Otto Quast Bau wurde vor 75 Jahren gegründet

Sebastian Quast übernimmt die Unternehmensführung

Reinhard Quast leitet Otto Quast Bau seit den 1980er Jahren.

Sebastian Quast wird ab September die Unternehmensführung übernehmen.

Siegen (ABZ). – Vor 75 Jahren, am 25. April 1945, gründete Maurermeister Otto Quast das Bauunternehmen Otto Quast Bau. Seine Söhne Ernst, Willi und Gerhard entwickelten den Maurerbetrieb zu einem Unternehmen mit den Sparten Hochbau, Tiefbau und Schlüsselfertiges Bauen weiter. Sie eröffneten 1966 ein Beton-Fertigteilwerk in der benachbarten Stadt Freudenberg und legten das Fundament für die Strukturen der Unternehmen Otto Quast. Im Verbandswesen setzen sich die Brüder für die Belange der mittelständigen Bau- und Handwerksunternehmen ein.

In den 1980er Jahren übernahm mit dem diplomierten Bauingenieur Reinhard Quast die dritte Generation die Geschäftsleitung. Computertechnik hielt Einzug. Die kaufmännischen Verwaltungs- und Berichtssysteme und die Firmenstruktur wurden an die Größe und Anzahl der Quast-Unternehmen angepasst. Anfang der 1990er Jahre gründete Reinhard Quast die Bauunternehmen Radeburg und das Fertigteilwerk Coswig. 2008 baute er mit einer polnischen Tochterfirma den ersten Standort von Otto Quast außerhalb Deutschlands auf. Und er machte aus dem Maurerbetrieb einen Baudienstleister, indem er die Sparte Konzeption einführe. Otto Quast Bau bietet seinen Kunden seitdem nicht nur die reine Bauleistung, sondern auch Architekturplanung von den ersten Entwürfen bis hin zur Ausführungsplanung. Auch die Sparten Trinkwasserbehälterbau und der Spezialtiefbau wurden unter seiner Leitung modernisiert und ausgebaut.

Reinhard Quast setzt sich seit 2018 aber auch als Präsident des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes für die Belange von Betrieben und Beschäftigten ein. Zudem hat der 62-Jährige viele andere Ehrenämter in der Baubranche und im kirchlichen und sozialen Bereich inne. Ab September 2020 wird Sebastian Quast, der Sohn von Reinhard Quast, die Unternehmensgruppe führen, zu der heute gut 600 Mitarbeiter und fünf Standorte in Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Polen gehören. Sebastian Quast ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und trat nach beruflichen Ausbildungs-Erfahrungen beim Baudienstleister Bilfinger Industrial Services in München und Madrid 2013 in das Familienunternehmen ein.

Ebenso wie seinem Vater ist ihm gesellschaftliches Engagement wichtig. Daher ist er im Verband "Die Jungen Unternehmer" aktiv. Sebastian Quast kündigt an, die Quast-Unternehmensgruppe auf die zentralen Herausforderungen von Digitalisierung und Automatisierung sowie ein effizienteres Projektmanagement am Bau durch die Methode der "Lean Construction" auszurichten. "Mein Ziel ist es, dass wir das, was uns stark gemacht hat, für eine neue Zeit übersetzen und anwendbar machen", so der 33-Jährige. "Wir sind ein moderner Baudienstleister, der im Herzen ein solides Handwerksunternehmen geblieben ist. Wir hängen nicht an dem, was gestern war, sondern wollen das bewahren, was immer gilt. Deshalb ist es auch unser Anspruch, als Mittelständler die Zukunft des Bauens aktiv zu gestalten."

Die typischen Werte bei Quast seien gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ein wichtiger Antrieb, so Sebastian und Reinhard Quast mit Bezug auf die Corona-Pandemie. Diese habe liebgewonnene Denkmuster in Frage gestellt. Die Unternehmensübergabe frühzeitig zu entscheiden, gebe dem Unternehmen, den Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten ein Signal von Berechenbarkeit und Kontinuität. Dies sei in Zeiten wie diesen von besonderer Bedeutung.

"Ein Unternehmen, das 75 Jahre Höhen und Tiefen durchlebt hat, wird auch diese Krise überwinden – mit einem starken Team und mit den Werten, die Quast schon immer bauen konnte", sind sich beide sicher. Wegen der Corona-Pandemie konnte das Jubiläum nicht begangen werden. Die Feier zum Firmengeburtstag will das Unternehmen im nächsten Jahr jedoch nachholen – mit seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und deren Familien.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel