Anzeige

Pegel will sozialen Wohnbau fördern


Schwerin (dpa). – Bauminister Christian Pegel (SPD) rechnet für das laufende Jahr mit einem spürbaren Zuwachs beim sozialen Wohnungsbau in Mecklenburg-Vorpommern. Seine Erwartung gründet sich auf die geänderte Förderrichtlinie, die nach mehrfacher Ankündigung nun im ersten Quartal 2019 in Kraft treten und Investoren spürbar bessere Bedingungen bringen soll. "Viele Unternehmen...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 01/2019.

Anzeige

Weitere Artikel