Anzeige

Pilotprojekt zur Modulbauweise

Brückenbau ohne große Verkehrsbeeinträchtigung

Werne/Hamm (ABZ). – Ob eine Brücke ohne große Staus und Umleitungen saniert oder neu gebaut werden kann, will das Land Nordrhein-Westfalen (Straßen NRW) mit dem Bau von zwei Fertigteilbrücken herausfinden. Der Zement dafür kommt aus dem HeidelbergCement-Werk Geseke. Viele der mehr als 10 000 Brücken in Nordrhein-Westfalen stammen aus den 1960er-und 1970er-Jahren und sind...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel