Anzeige

Planelement

Prototypen werden vorgestellt

Unika KS, Kalksandstein, Mauerwerksbau, BAU München

Zukunftsfähiges Bauen mit Unika-Kalksandstein-Planelementen in RDK 2,4.

RODGAU (ABZ). - Anlässlich der Bau 2013 präsentiert Unika ein neues, weiterentwickeltes Unika Kalksandstein Planelement in der Rohdichteklasse 2,4. Dank des nochmals verbesserten Planelementes seien noch effektivere Wandstärken bei gleicher bzw. erhöhter Tragfähigkeit möglich, so das Unternehmen. Darüber hinaus stellt die Unika auf ihrem Messestand in Halle A2 Stand 309 zwei Zukunftsexponate aus. Bei den Prototypen aus der Unika-Forschung handelt es sich zum einen um einen modifizierten Leichtstein, der hohe statische Tragfähigkeit mit deutlich reduziertem Steingewicht kombiniert. Zum anderen präsentieren die Kalksandstein-Entwickler einen Recyclingstein. Dieser demonstriere in eindrucksvoller Weise die Einsatzmöglichkeiten von Steinrecyclat bei der Herstellung von Unika Kalksandsteinen. Mit der Kombination aus Produktneuheit und Zukunftsexponaten reiht sich das Unternehmen perfekt in das Messemotto "Die Zukunft des Bauens" ein und weist interessante Lösungsansätze für den modernen Mauerwerksbau aus.

ABZ-Stellenmarkt

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 02-2013.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel