Anzeige

Portfolio der HB-Baureihe erweitert

Doosan bringt europaweit neue leistungsstarke Hydraulikhämmer heraus

Kürzlich hat Doosan die neue Hydraulikhammer-HB-Baureihe auf dem europäischen Markt vorgestellt.

Prag/Tschechische Republik (ABZ). – Doosan Infracore Europe hat eine neue Hydraulikhammer-HB-Baureihe auf dem europäischen Markt eingeführt. Diese neue Palette mit fünf Hämmern der HB-Modellreihe bietet ein neuartiges Konzept mit hoher Leistung und vereinfachter Konstruktion, verspricht das Unternehmen.

Das System sei speziell für Doosan-Bagger mit 1,2 bis 15 t Trägergewicht optimiert worden und habe zudem eine vollständige Zertifizierung erhalten. So seien Doosan-HB-Hämmer stets sehr produktiv, egal, ob Beton gebrochen oder Steine zerkleinert werden müssen.

Durch ein modernes Wärmebehandlungsverfahren und qualitätserprobte Materialien für Zylinder und Kolben seien die neuen HB-Hydraulikhämmer außerdem sehr langlebig. Kolbenhubenergie wird durch verdichtetes Stickstoffgas gespeichert, und die Hämmer sind mit einem internen Ventilsystem ausgestattet, dessen Aufbau einfach und mit weniger Innenteilen gestaltet worden ist.

Ein Urethan-Dämpfer verhindert Vibrationen, die den Anbaurahmen beschädigen können. Dies mache die Hämmer zudem bedienerfreundlicher, so das Unternehmen. Das vordere Kopfteil stützt den Hydraulikhammer und ist mit einer Buchse ausgestattet, die Gerätestöße dämpft. Das geräuschdämmende Gehäuse spiele seine Stärken besonders bei Arbeiten in städtischen Bereichen aus. Dort ist es besonders wichtig, den Lärmpegel gering zu halten und geltende Vorschriften für den Einsatz schallgedämpfter Hydraulikhämmer zu beachten.

Die HB-Baureihe umfasst fünf Hydraulikhammermodelle (HB03, HB04, HB06, HB08 und HB15), die für den Einsatz an Doosan-Kompaktbaggern sowie an Doosan-Ketten- und Mobilbaggern mit 1,2 bis 15 t Trägergewicht entwickelt wurden. Diese Doosan-Hydraulikhämmer eignen sich laut Hersteller besonders gut für Abbrucharbeiten und empfehlen sich auch für allgemeine Anwendungen im Bauwesen, in Steinbrüchen und im Bergbau. Die Hämmer können zudem gemietet werden.

Das Sortiment beginnt beim Hydraulikhammer HB03, der sich für den Einsatz an den Doosan-Kompaktbaggern der Typen DX17z (1,7 t) und DX19 (1,9 t) eignet. Das nächste Modell in der Baureihe ist der HB04. Diesen empfiehlt der Hersteller für die Kompaktbagger der Bezeichnung DX27z (2,7 t) und DX35z (3,5 t). Der Hydraulikhammer HB06 ist für den Einsatz am Sechs-Tonnen-Mobilbagger Doosan DX57W-5 sowie für die Arbeit an den Kompaktbaggern DX62R-3 und DX63-3 vorgesehen. Das vierte Modell in der Baureihe ist der Hydraulikhammer HB08. Dieser eignet sich laut Unternehmensangaben sehr gut für den Acht-Tonnen-Kompaktbagger der Art DX85-3. Den Hydraulikhammer HB15 hat Doosan für den Einsatz an den Kettenbaggern DX140LC-5, DX140LCR-5 und DX160LC-5 sowie an den Mobilbaggern DX140W-5, DX160W-5 und DX165W-5 entwickelt.

Auch für die neuen Hämmer steht den Kunden das Doosan-Händlerservicenetz mit entsprechenden Produktspezialisten zur Verfügung. Diese liefern umfassenden Support aus einer Hand, teilt das Unternehmen mit. Weitere Informationen zu den Neuheiten des Herstellers finden Interessierte im Internet auf der Website des Unternehmens unter eu.doosanequipment.com.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel