Anzeige

Präsidium von Thyssenkrupp-Aufsichtsrat empfiehlt Kerkhoff-Abgang

Essen (dpa). - Beim Traditionskonzern Thyssenkrupp steht erneut ein Wechsel an der Führungsspitze an. Das Präsidium und der Personalausschuss des Aufsichtsrats empfahlen dem Aufsichtsrat, mit Vorstandschef Guido Kerkhoff Verhandlungen über eine zeitnahe Beendigung seines Vorstandsmandates aufzunehmen, wie das Unternehmen am vor Kurzem überraschend in Essen mitteilte.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323++369&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel