Praxistipp

Wintergerät am Radlader nutzen

Wiedenmann Ausstattung & Zubehör
Das breitenvariable Räumschild der Vario-Baureihe von Wiedenmann kann mit Adapter auch am vorhandenen Radlader genutzt werden. Foto: Wiedenmann

Rammingen (ABZ). – Radlader können mit einer Adapterplatte jetzt auch Schneeräumschilder, Streugeräte und Kehrmaschinen aufnehmen. Der Hersteller von Winterdienstgeräten Wiedenmann aus Rammingen bei Ulm hat diese Lösung entwickelt. Das Zwischenstück verbindet die Radladerschwinge mit dem Anbaugerät, das ansonsten nur an Kompakttraktoren passt. Es schafft zudem einen Niveau- und Lastausgleich, sodass die Laderschwinge nicht auf das Schild drückt, beschreibt der Hersteller. Durch den integrierten Pendelausgleich würden Bodenunebenheiten ausgeglichen. Auch Streuer und Kehrer werden so angeschlossen. Ihr Antrieb erfolgt über die Bordelektronik der Radlader. Auf diese Weise könne die Maschinenauslastung optimiert werden, so der Hersteller, der die Anbaukonsolen in Zusammenarbeit mit spezialisierten Händlern anbietet. Für die verschiedenen Aufnahmen je nach Radladertyp gibt es entsprechende Anbauteile.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker..., Bundesweit  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen