Anzeige

Preiswerter Naturstein-Akzent

Schieferfassade wirkt als Kontrast zu Bestandsbauten

Bautzen (ABZ). – Der Erweiterungsbau des Beruflichen Schulzentrums in Bautzen setzt mit seiner prägenden Schieferfassade neben den eindrucksvollen Bestandsbauten starke Akzente. Das älteste Gebäude des Schulkomplexes ist auf 1857 datiert und wurde vom Architekten Carl August Schramm, einem Mitarbeiter von Karl Friedrich Schinkel entworfen. Schramm hat sich als Architekt von...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 07/2019.

Anzeige

Weitere Artikel