Anzeige

Premium-Produkte

Rohstoff führt zu einzigartiger Durchfärbung

Creaton, Dachbaustoffe

Auch große Flächen wirken ruhig und dezent: der neue Reformziegel "Cantus" in "Noblesse" kristall-schiefer.

Wertingen (ABZ). – Das Creaton-Werk Guttau in der Lausitz ist die Heimat der 5-Sterne-Premium-Produkte, des Reformziegels "Cantus", des Flachdachziegels "Premion" und des "Kera-Biber". Das hat zum einen mit den besonderen Rohstoffen der Lausitz zu tun, zum anderen mit dem besonderen "Keralis"-Herstellverfahren, das nach Unternehmensangaben die einzigartige Durchfärbung erlaubt.

Schon bei der Rohstoffaufbereitung werden beste Rohstoffe aus Lausitzer Gruben gründlich zu feinstem Tonmehl vermahlen. In einem innovativen Produktionsverfahren werden sie nach exakt gesteuerter Wasserzufuhr zu einer homogenen Tonmasse in der Qualität feinkeramischer Fliesen verarbeitet und im Sinterbrandverfahren bei 1100 °C gebrannt. Ergebnis ist der "Hochbrandfaktor", der einzigartige Eigenschaften dieser Tondachziegel mit sich bringt: die besondere Härte, Dichte und Widerstandsfähigkeit der Oberfläche, eine geringere Wasseraufnahme und dauerhafte Frostbeständigkeit. Vor allem zeichnen sich die hier produzierten Ziegel durch ihren durchgefärbten Tonkörper aus. Daher müssen Schnittkanten nicht nachbearbeitet werden.

Die einen schwören auf die Keralis-Qualität. Die anderen stehen auf das zeitlos klare Design des Reformziegels. "Cantus" bringt sie beide zusammen. Der neue Reformziegel mit dem "Hochbrandfaktor" erfüllt viele Wünsche aus dem Markt. Er ist resistent gegen Schadstoffe und Umwelteinflüsse. Der neue "Cantus" steht in einem breiten Farbsortiment zur Verfügung. Es gibt ihn in naturrot, dazu in den "Nuance"-Tönen kupferrot und schwarz-matt engobiert und den "Finesse"-Glasuren weinrot und schieferton. Die Edelglasuren "Noblesse" kristall-schiefer und kristall-schwarz setzen dem Top-Produkt farblich die Krone auf. Selbstverständlich ist das komplette keramische Original-Zubehör-Sortiment in allen sieben Farben erhältlich.

Aber auch die Technik überzeugt mindestens genauso wie das Design – mit einem beeindruckenden 38 mm Verschiebespiel. Das erspart dem Dachhandwerker auch bei Sanierungen einen Großteil der Nacharbeit am Zubehör. Mit seinen Maßen von ca. 262 x 450 mm reichen im Schnitt 12,5 Ziegel, um einen Quadratmeter zu decken. Auch die ausgeklügelte Verfalzungstechnik für eine optimale Wasserführung begeistert den Handwerker. So bietet der Ziegel eine Regeldachneigung von 25°, in Verbindung mit einem wasserdichten Unterdach sogar eine Mindestdachneigung von 10°.

Die Kombination aus Wirtschaftlichkeit, Hochwertigkeit, technischer Ausgereiftheit und klassisch schönem Dachdesign macht "Premion" zum erstklassigen Produkt. Das liegt auch hier am besonderen "Keralis"-Verfahren bei der Herstellung. Ebenso erstklassig ist die ästhetische und gleichzeitig funktionelle Formgebung, die aufgrund der ausgefeilten Technik und der ausgeprägten Verfalzung mit Vierfachüberdeckung den Einsatz auch bei sehr flachen Dachneigungen ermöglicht. In Verbindung zum Beispiel mit der Creaton-Unterdachbahn "Quattro" stellt sie schon ab einer Dachneigung von 7° die erforderliche Regeneintragssicherheit sicher. Neben diesen technischen Vorteilen können sich Bauherren, Planer und Dachhandwerker für das Oberflächendesign mit seinem großen Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten begeistern: Neben der naturroten Oberfläche gibt es "Premion" in fünf Engobenfarbtönen der "Nuance"-Serie, vier Glasurfarbtönen der "Finesse"-Serie und zwei Glasuren in der "Noblesse"-Serie. Nicht zuletzt dank des Einsatzes hochwertiger Engoben und Glasuren bieten diese edlen Oberflächen einen besseren Schutz vor Moos- und Algenbildung. Es versteht sich von selbst, dass auch das umfangreiche Original-Zubehörprogramm für vollkeramische Top-Dächer durchgängige "Premion"-Qualität im Original-Farbton aufweist.

Das wohl breiteste Biberschwanzsortiment im Markt lässt so gut wie keinen Kundenwunsch offen. Das Premiumprodukt im Biberschwanzbereich, nicht nur für das denkmalgeschützte Haus, sondern auch für die kreative Gestaltung neuer Dächer, ist der "Kera-Biber". Er wird in den einzigartigen Farben "Nuance" rotbunt geflammt, "Nuance" blaubunt geflammt sowie "Nuance" mangan matt angeboten. Weiterhin gehören zu dem Guttauer Sortiment der "Profil" Biber Segmentschnitt mit betont profilierter Oberfläche, der die Maße des "Sächsischen Bibers" (15,5 x 38 cm) und der "Profil" Berliner Kulturbiber (16 x 38 cm) hat.

Durch seine besondere Oberfläche mit dem "Hochbrandfaktor" erhält der Bauherr beim "Kera-Biber" wie auch bei den anderen Guttauer Ziegeln eine Dachsicherheit, die dafür sorgt, dass sein Haus auch in Jahrzehnten noch schön und sicher geschützt ist!

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=189&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel