Anzeige

Problemlosen Zugang zur Kabine

Turmdrehkran-Aufzug für schnelle Montage

Alimak, bauma München, Krane und Seilmaschinen

Der Alimak TCL nutzt einen kompakten Mast und ein Zahnstangenmodul aus beständigem, feuerverzinkten Stahl und kann damit auf der Außenseite aller Turmdrehkrane installiert werden.

Stockholm/Schweden (ABZ). – Alimak Hek stellt den neuen Alimak TCL Turmdrehkran-Aufzug vor. Dank seiner Eignung für die Installation an bestehenden Turmdrehkranen aller Hersteller sorgt der Alimak TCL für effektivere Nutzung durch zuverlässigen und problemlosen Zugang zur Kran-Kabine. Der Alimak TCL zeichnet sich durch schnelle Installation an der Außenseite des Kranmasts, einfache Nachrüstung ohne Mastumbauten sowie komfortablen und zuverlässigen Zugang für Kranführer, Techniker und Wartungspersonal aus.

Der Alimak TCL verfügt über ein innovatives, neues Design mit Installationszeiten, die auf dem Markt ihresgleichen suchen. Seine Bauweise ermöglicht einen größeren Verankerungsabstand, der an die jeweilige Plattform am Turmdrehkran-Mast maßgeschneidert angepasst werden kann. Dadurch werden weniger Verankerungen benötigt, die Montagezeit verringert und eventuelle Ausfallzeiten reduziert.

Der Alimak TCL nutzt einen kompakten Mast und ein Zahnstangenmodul aus beständigem, feuerverzinkten Stahl und kann damit auf der Außenseite aller Turmdrehkrane installiert werden. Die Flexibilität dieses Mast- und Zahnstangensystems ermöglicht die einfache Montage mittels Zentrierhilfen und unverlierbaren Schraubverbindungen. Flexible, modulare Verankerungen erlauben es, den Fahrkorb an allen bestehenden Turmdrehkran-Masten zu befestigen.

Der Alimak TCL wurde unter Berücksichtigung größtmöglicher Sicherheit sowie Komfort und Benutzerfreundlichkeit für die Bedienpersonen entwickelt. Dank seiner Tragfähigkeit von 200 kg bzw. zwei Passagieren pro Fahrt bietet der Aufzug eine schnelle, ergonomische Allwetter-Alternative zu herkömmlichen Kranleitern. Mit Fahrgeschwindigkeiten von 24 m/min minimiert der Alimak TCL die Fahrzeit für Kranführer und Servicepersonal und sorgt damit für höhere Produktivität.

Der Alimak TCL zeichnet sich durch einfache Nachrüstung an bestehenden Turmdrehkranen ohne notwendige Änderungen an Kranmasten aus und ist mit DIN EN 81-43 (Sicherheitsregeln für die Konstruktion und Installation von Aufzügen) vollständig konform. Der Alimak TCL verfügt über eine mechanisch-elektrische Türverriegelung. Die Fahrkabine erlaubt wahlweise Anordnung der Türe in linker oder rechter Position, je nach Auslegung des Turmdrehkran-Masts und Standortanforderungen.

Bei einem kürzlich veranstalteten Tag der offenen Tür in den Geschäftsräumen von Alimak Hek in Paris wurde der Alimak TCL Turmdrehkran-Aufzug dem internationalen Markt offiziell präsentiert. Der Alimak TCL ist ab Anfang 2016 bestellbar und wird auf der bauma 2016 ausgestellt.

Alimak Hek ist auf der bauma 2016 in München vom 11. bis 17. April 2016 auf dem Freigelände am Stand FS.1102/10

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=170++129&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel