Anzeige

Produkte rund um das geneigte Dach

Vom Dachziegel bis zum Solarsystem

Braas, Dachbaustoffe, NordBau Neumünster

Deutschlands erstes TÜV-zertifiziertes Photovoltaik-Indach-System bietet eine überdurchschnittlich gute Hinterlüftung sowie eine hohe Leistungsstärke von über 90 Wp.

OBERURSEL (ABZ). - Die NordBau hat einen festen Platz im Messekalender von Braas. Auch in diesem Jahr ist das Unternehmen in Neumünster vor Ort und präsentiert den Besuchern in Halle 5 am Stand 5322 ausgesuchte Produkte aus den Bereichen Dachstein, Dachziegel, Dämmung, Dachsystemteile und Solar. Ein besonderes Highlight sind Dachziegelmodelle wie der Achat 10V und der Achat 12V, die mit klassisch norddeutschem Charakter überzeugen.

Die NordBau beschäftigt sich in diesem Jahr u. a. mit dem Thema "Dachgeschoss-Ausbau". Gerade die richtige Dämmung ist entscheidend, wenn es um die Gewinnung von zusätzlichem Wohnraum unter dem Dach geht. Mit DivoDämm Kompakt zeigt Braas den Besuchern nach eigenen Angaben eine effiziente und gleichzeitig diffusionsoffene Dämmlösung, die vollflächig oberhalb des Sparrens verlegt wird und die Bildung von Wärmebrücken verhindert.

Passend zur Messe im hohen Norden zeigt das Unternehmen außerdem Dachziegelmodelle wie den Achat 10V und den Achat 12V, die mit einem ausgewogenen Deckbild und norddeutschem Charme punkten. Das V im Namen steht für die wegweisende Braas Verschiebetechnologie, die eine variable Decklänge ermöglicht. Dank des großzügigen Verschiebespiels von 30 mm vereinfachen die beiden Achatmodelle die Dacheinteilung und sind darüber hinaus äußerst wirtschaftlich. Bei der Verarbeitung überzeugt der Achat 10V obendrein durch seine Trittsicherheit. Denn trotz starker Profilierung ist dieser Dachziegel ohne Kippeln begehbar. Wie harmonisch der Hohlfalzziegel Achat 10V eingedeckt wirkt, veranschaulicht der Hersteller den Besuchern des Messestandes anhand eines großen Moduls mit eingedeckter Dachfläche.

Die Module auf dem Stand präsentieren nicht nur das Deckbild ausgewählter Dachpfannen, sondern zeigen auch das Zusammenspiel des kompletten Braas-Dachsystems. So können sich Besucher bspw. von der Optik des Photovoltaik-Indach-Systems Braas PV Premium selbst ein Bild machen. Für diese ideale Verbindung von Gestaltung und Technik wurde die dachintegrierte Solarlösung mit dem red dot design award ausgezeichnet. Das PV Premium eignet sich für die Dachsteinmodelle Frankfurter Pfanne, Tegalit, Doppel-S und Taunus Pfanne.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 36/2014.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel