Produkteinführungen und Strategie mit Partnerkonzept

Neue Möglichkeiten für effizienten Arbeitsalltag

Sortimo Nutzfahrzeuge
Sortimo HD steht für Heavy Duty und ist die geeignete Fahrzeugeinrichtung, wenn es um extreme Belastungen und sehr hochwertige Fahrzeugeinrichtungen geht. Foto: Sortimo

ZUSMARSHAUSEN (ABZ). - Das Sortimo EcoSystem beruht auf dem Anspruch, die maximale Effizienz aus dem Arbeitsablauf eines Handwerkers und Servicedienstleisters zu schöpfen. Für Sortimo stand schon immer eine komplementäre Produktstrategie im Vordergrund. Sortimo Produkte basieren auf einem einheitlichen Raster und sind dadurch als einziges Fahrzeugeinrichtungssystem am Markt komplett untereinander kompatibel. Mit der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens von Bosch und Sortimo, BS Systems, hat das Unternehmen darüber hinaus mit der Vermarktung der L-Boxx einen weiteren Schritt in Richtung Systemgedanken gemacht. Die L-Boxx wird von namhaften Partnern als Umverpackung für Werkzeuge und Arbeitsmittel genutzt. Bosch, Gedore und Förch z. B. bieten mit ihren vorkonfigurierten L-Boxxen optimale Voraussetzungen, um dem Kunden den Alltag zu erleichtern. Der Vorteil: Die PartnerBoxxen sind kompatibel mit allen Sortimo Produktlinien. Aufgrund ihrer Systemkompatibilität fügen sie sich nahtlos in das Sortimo EcoSystem und somit in den Arbeitsablauf des Handwerkers oder Servicedienstleisters ein. Die L-Boxxen sind daher nicht nur Ordnungshelfer, sondern komplette Transportlösungen von der Werkstatt bis auf die Baustelle. Die befüllten Boxxen, der mittlerweile rund 100 Partner, lassen sich perfekt in alle Sortimo Systeme integrieren und erleichtern damit die professionelle Bestückung und "Nachbefüllung" der Sortimo Fahrzeugeinrichtungen und mobilen "Arbeitsplätze". Dadurch sind Inhalt und Ladung gesichert. Aktuell sind bereits 10 Mio. PartnerBoxxen im Markt.Das Sortimo-eigene Ladungssicherungssystem ProSafe ist, neben der L-Boxx, ebenfalls ein fester Bestandteil des EcoSystems. Die ProSafe Haken sind einfach zu bedienen und nicht nur kompatibel mit den systemeigenen Pfosten, Rahmentraversen und Bodenschienen, sondern als einziges Ladungssicherungssystem am Markt auch passend für die Originalverzurrösen der Nutzfahrzeughersteller ab Werk und damit komplett durchgängig.Für einen besseren Schutz des Fahrzeuges hat Sortimo darüber hinaus den ProSafe Boden entwickelt, der über die gesamte Fläche punktuelle Fixierungsmöglichkeiten in Form von ProSafe Zurrpunkten enthält. Die Zurrpunkte sind für bis zu 200 daN Belastung ausgelegt. Dieser Boden ist die Basis für alle weiteren Sortimo Produkte und wird damit als "Sortimo Ready" bezeichnet. Jede Sortimo Fahrzeugeinrichtung kann über Anschraubpunkte ohne weiteres Bohren auf dem Boden montiert werden. Aber auch die mobile Arbeitsstation WorkMo oder flexibles Ladegut kann auf dem Boden sicher fixiert und transportiert werden. Zahlreiches ProSafe Zubehör erleichtert dem Nutzer die professionelle Anwendung und Ladungssicherung. Die unkomplizierten Möglichkeiten, Güter unter Beachtung der Achslastverteilung zu verzurren, minimieren das Fehlerrisiko für Fahrer und Verlader bei der Sicherung der Ladung.WorkMo steht für Work Mobility und ist ein Transport-, Ordnungs-, und Arbeitssystem. Dieses besteht aus tragbaren Modulen, die miteinander beliebig kombinierbar sind und durch praktische Koppelhebel verbunden werden können. Durch die Flexibilität in ihrer Anwendung können die Module als Transportmittel oder aber in gekoppelter Form als Arbeitsstation und Werkstattwagen genutzt werden. Besonders praktisch ist WorkMo für alle, die ihr Fahrzeug flexibel nutzen wollen (Materialtransport, Werkstattwagen, Servicefahrzeug), da die Module nicht fest installiert sind und somit jederzeit aus dem Fahrzeug entnommen werden können.Das Innenleben der Elemente kann frei nach den individuellen Bedürfnissen des Kunden mit Schubladen, Ablageböden, Boxxen oder Kofferauszügen bestückt werden. Dabei bleibt das System durch seine modulare Bauweise mobil und kann sowohl für die Verladung, als auch den Transport im Fahrzeug schnell in tragbare Einheiten zerlegt werden.Mit Rollern sind die WorkMo Komponenten schnell von der Werkstatt in das Fahrzeug und vom Fahrzeug auf die Baustelle transportiert. Je nach Baustelle und Bedarf können die stapelbaren Funktionsbausteine zu einer passenden Arbeitsstation zusammengebaut werden.Auf der Baustelle wird der WorkMo Mehrwert erst richtig deutlich: Die Module können durch das WorkMo Zubehör zu Werkstattwagen, Werkbank, Arbeitstisch oder zu einer kompletten Arbeitsstation ausgebaut werden. Mit Halterungen für Zubehör, Mehrfachsteckdose, Arbeitsplatte und Spannsysteme wird aus dem Transport- und Ordnungssystem ein funktionaler Arbeitsplatz, mit dem jegliche Anpassungen von Bauteilen vor Ort vorgenommen werden können.Sortimo bietet zusätzliche ProSafe Ladungssicherungspakete an, welche sich in das EcoSystem eingliedern und ein schnelles und einfaches Verzurren der WorkMo Module im Laderaum ermöglichen."Der Mehrwert von WorkMo besteht hauptsächlich in der Multifunktionalität, die in ihrer Form einzigartig ist. Denn WorkMo vereint Werkstattwagen, Werkzeugkoffer und Arbeitsstation in einem. Diese Kombination von drei Funktionen in einem System gibt es bisher noch nicht am Markt. Das neue System eignet sich besonders für alle, die Ihren mobilen Arbeitsplatz individuell gestalten wollen, ein beliebig erweiterbares System erwarten und dabei auch noch sehr preisbewusst sind", so Reinhold Braun, Geschäftsführer von Sortimo.Sortimo HD steht für Heavy Duty und ist die geeignete Fahrzeugeinrichtung, wenn es um extreme Belastungen und sehr hochwertige Fahrzeugeinrichtungen geht. Aufgrund des hohen Anteils an Composite-Material, ist sie stoß- und kratzfest, korrosionsbeständig und resistent gegen Säuren, Laugen, Benzin und andere chemische Mittel.Die Regal- und Fachböden von Sortimo HD sind ausgelegt für Ladung bis zu 120 kg. Die Frontklappen ermöglichen es, schwere Maschinen und Werkzeuge sicher und platzsparend in den Regal- und Fachböden aus Composite-Material zu verstauen. Auch die Sortimo HD Schubladen sind robust und können Ladung bis zu 90 kg aufnehmen. Darüber hinaus bietet der Marktführer für Fahrzeugeinrichtungen eine Großraumschublade im Sortimo HD Programm an, die durch ihre Bauweise sehr schwere Gerätschaften und unhandliche Materialien verstaut. Sortimo setzt die sogenannte Jumbo Unit unter anderem als Unterbodenlösung ein.Das spezielle Sortimo HD Zubehör macht die Fahrzeugeinrichtung einmalig. Mit dem Schwerlasthaken bspw. können Schläuche, Ketten, Kabel, Schlingen oder ähnliche Materialien transportiert werden. Jeder Bügel ist bis zu 30 kg belastbar. Weiteres extrem belastbares Zubehör, wie bspw. eine schwere Werkbank, der Rohrzangenhalter oder die Winkelschleiferhalterung runden das Sortimo HD Angebot ab und bietet dem Nutzer einen echten Mehrwert bei seiner täglichen Arbeit.Sortimo HD kommt zudem im Design dem groben Einsatz entgegen. Alle Teile haben dunkle Fronten und sind dadurch absolut schmutzunempfindlich. Aufgrund des hohen Anteils an Composite-Material, ist sie stoß- und kratzfest, korrosionsbeständig und resistent gegen Säuren, Laugen, Benzin und andere chemische Mittel.Sortimo HD ist Teil des Sortimo EcoSystems und damit komplementär zum gesamten Sortimo Produktportfolio.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Maschinist - Baggerfahrer (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Minijobber als Tankwagenfahrer (m/w/d), Frickenhausen  ansehen
Bauhelfer im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)..., Gladbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen