Anzeige

Produktionserweiterung

Godelmann übernimmt Werk von Hochrein Beton

Fensterbach/Wonfurt (ABZ). – Die Godelmann GmbH & Co. KG erweitert ihre Produktion: Zum 1. September dieses Jahres hat der Betonsteinhersteller das Betonsteinwerk der Hochrein Beton GmbH in Wonfurt übernommen. Alle Arbeitsplätze der unterfränkischen Niederlassung sollen erhalten bleiben, teilte das Unternehmen mit.

Das gesamte Pflastersteinwerk Wonfurt, inklusive Mitarbeiter und Equipment, wurde zum 1. September an die Godelmann Gruppe übertragen. Neben dem Hauptwerk, der Unternehmenszentrale in Fensterbach, ist Wonfurt – Landkreis Haßberge – seit September der zweite Produktionsstandort des Premiumherstellers. Mit den anderen Vertriebs- und Lagerstandorten ist das Unternehmen dadurch fünfmal in Deutschland ansässig. Godelmann rechnet mit einem Produktionsstart ab Ende 2020. Dann sollen die ersten Pflastersteine von den Wonfurter Bändern laufen.

Bis dahin müssten noch einige Schritte unternommen werden, teilte das Unternehmen mit. "Wir möchten Wonfurt technisch auf Godelmann-Niveau bringen, bevor wir dort mit der Fertigung beginnen", erklärt Bernhard Godelmann, Geschäftsleitung und Inhaber der Godelmann GmbH & Co. KG. Das bedeute nicht nur das Optimieren von Prozessen, Maschinen- und Anlagentechniken. Besondere Fertigungsschritte und Verfahren aus Fensterbach sollen in Zukunft in Wonfurt angewandt werden.

Mit dem Standortausbau will das Unternehmen auch neue Arbeitsplätze in der Region schaffen. Zusätzliche Mitarbeiter sollen das aktuelle Team in Franken stärken.

ABZ-Stellenmarkt

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 43/2020.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel