Anzeige

Produktionsrückgang

Volvo-Baumaschinen streicht 1000 Stellen

Göteborg/Schweden (14.11.2014). – Der schwedische Volvo-Konzern streicht weltweit 1000 Stellen im Bereich der Produktion von Baumaschinen. Betroffen seien vor allem Jobs in Polen, den USA und Brasilien, teilte die Volvo Group in Göteborg mit. In Schweden fielen bis zu 150 Stellen weg. Statt in Europa und Amerika sollen Baumaschinen wie Planierfahrzeuge und Baggerlader künftig bei dem zur Gruppe gehörenden chinesischen Unternehmen SDLG gefertigt werden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=351++206++207&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel