ProfiTag kehrt zur Präsenz zurück

Mainz (ABZ). – Nach zwei Online-Veranstaltungen findet der Sopro ProfiTag in diesem Jahr erstmals wieder als Präsenzveranstaltung statt. Neu ist diesmal nicht nur das Datum am 18. und 20. Oktober 2022, sondern auch der Veranstaltungsort. Dabei präsentiert Sopro eigenen Angaben nach mit der auf einem historischen Industrieareal stehenden Halle 45 in Mainz eine moderne und stylische Location. Trotz dieser Veränderungen hat sich nichts an der grundsätzlichen Zielsetzung der Veranstaltung geändert. Nach wie vor soll der Sopro Profi-Tag eine optimale Kombination von Theorie und Praxis bieten, also neuestes Fachwissen mit aktuellen anwendungstechnischem Know-how verknüpfen. Zahlreiche Referenten und Themen stehen auf dem Programm. In den Pausen zwischen den Vorträgen finden jeweils in drei verschiedenen Praxiszirkeln Demonstrationen statt. An den Vorabenden der Veranstaltungen lädt Sopro die Teilnehmer zu geselligem Beisammensein sowie Erfahrungs- und Meinungsaustausch ins Wiesbadener Stadtzentrum ein. Weitere Informationen finden sich unter www.sopro-profiakademie.com.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) für Baumaßnahmen im Bestand (EG..., Zeven  ansehen
Leitung (w/m/d) des Fachdienstes..., Ratzeburg  ansehen
Teamleitung untere Bauaufsicht, Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Messen und Veranstaltungen bestellen
  • Themen Newsletter Fachtagungen und Kongresse bestellen
  • Themen Newsletter Fortbildungen und Seminare bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen