Prototyp wird gezeigt

Premiere für werkzeuglosen Bohrkronenanschluss

Mit dem neuen werkzeuglosen Bohrkronenanschluss will der Fachverband Betonbohren und -sägen einen neuen Standard für die Branche etablieren.

Darmstadt (ABZ). – Auf der Fachausstellung BeBoSa in Willingen präsentiert der Fachverband Betonbohren und -sägen erstmals den Prototypen eines neuen werkzeuglosen Bohrkronenanschlusses. Die technische Innovation in Form eines 6-fach-Polygonprofils wurde auf Initiative und mit finanzieller Unterstützung des Fachverbandes in Kooperation mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) entwickelt. Sie ermöglicht die Montage und Demontage einer Bohrkrone an der Maschine per Hand ohne Einsatz von Werkzeug.

"Mit diesem Anschluss wollen wir einen neuen Standard für die Betonbohr- und -sägebranche etablieren", erklärt Michael Huber, Leiter des Ausschusses Technik und Sicherheit im Fachverband. "Denn mit dieser Innovation erzielt jeder Anwender aufgrund der einfachen Handhabung eine Effizienzsteigerung im Arbeitsablauf bei gleichzeitiger Reduzierung der Verletzungsgefahr." Der Fachverband zeigt den neuen Bohrkronenanschluss auf dem Freigelände der BeBoSa in der praktischen Anwendung und informiert am eigenen Stand in Halle 2, Stand D06, zu seinen Leistungen und Angeboten für die Branche. Dazu zählt auch die pünktlich zur Messe erscheinende dritte, überarbeitete Auflage des "Fachbuches Betonbohren und -sägen". 

Die BeBoSa bietet gleichzeitig den Rahmen für die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fachverbandes mit der Wahl des Vorstandes. Turnusgemäß wählt die Mitgliederversammlung 2017 einen stellvertretenden Vorsitzenden, den Schriftführer und einen Beisitzer. Der Beisitzer Manfred Dziuba kandidiert als neuer Schriftführer, der bisheri-ge stellvertretende Vorsitzende und Vertreter der Herstellermitglieder, Dr. Reiner Schulze, stellt sich zur Wiederwahl und Manfred Witzke, Geschäftsführer der Kurt Klingspohn Spezialabbruch GmbH, steht als neuer Beisitzer zur Wahl. Der bisherige Schriftführer Jörg Müller scheidet nach mehr als 25 Jahren Vorstandsarbeit auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Hintergrund zum Bohrkronenanschluss: Der werkzeuglose Bohrkronenanschluss ermöglicht ein leichtes Lösen der Bohrkrone per Hand ohne technische Hilfsmittel. Beim waagerechten Arbeiten kann die Bohrkrone auf der Spindel der Maschine aufgelegt werden, so dass beide Hände frei sind, um die Mutter zu schließen. "Aufgrund der ergonomisch vorteilhaften Handhabung bei der Montage und Demontage werden sowohl der Anwender als auch die Maschine geschont", erklärt Michael Huber. "Im Endergebnis sinkt die Verletzungsgefahr für die Mitarbeiter, da 'festgefahrene Bohrkronen' bei Nutzung des neuen Systems der Vergangenheit angehören."

Darüber hinaus überzeugt der Anschluss durch eine kurze Bauweise und geringes Gewicht sowie eine hohe Rundlaufpräzision – die anfallenden hohen Drehmomente werden spiel- und vibrationsfrei übertragen.

Bereits 2010 wurde im Kreis der europäischen Verbände der Betonbohr- und -sägebranche aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz der Entschluss gefasst, eine moderne Lösung für den Bohrkronenanschluss zu entwickeln. Als Partner konnten der VDMA und seine Mitgliedsbetriebe gewonnen werden. Mehrere Unternehmen legten erste Entwürfe vor, in zahlreichen Abstimmungsrunden wurden diese bewertet und nachfolgend optimiert. Im Ergebnis erwies sich die Neuentwicklung eines konischen 6-fach-Polygonprofils der Dr. Bender GmbH als zuverlässigste und praktikabelste Lösung. Erfolgreiche Tests durch verschiedene Mitglieder des Fachverbands bestätigten die effektive Handhabung und Praxistauglichkeit.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=178++395&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel