Anzeige

Prozess um Gipsabbau noch nicht entschieden

Weimar (dpa). – Nach der Verhandlung über Gipsabbau-Rechte in der Rüdigsdorfer Schweiz bei Nordhausen will das Oberverwaltungsgericht sein Urteil in den nächsten zwei Wochen verkünden. Bei der jetzigen Verhandlung ging es nach Gerichtsangaben um die Frage, ob der Flächennutzungsplan der Stadt Nordhausen mögliche Abbaupläne einschränkt. Die Stadt habe dies in ihren Angaben zwar nicht als Ziel bezeichnet, die möglicherweise davon betroffenen Unternehmen aber dennoch gegen den Plan geklagt.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel