Anzeige

Prozess um Schwarzarbeit

Frankfurt/Main (dpa). – Mit einem Geständnis hat zu Beginn dieser Woche in Frankfurt der Prozess um Schwarzarbeit und Steuerbetrug mit einem Gesamtschaden von mehr als 1,3 Mio. Euro begonnen. Der ursprünglich als Polier bei dem Bauunternehmen beschäftigte Angeklagte erklärte vor dem Landgericht Frankfurt, gegen ein Monatsgehalt von 2500 Euro als Geschäftsführer des Unternehmens...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel