Anzeige

Prozessmanagement 4.0

Handyclient für reibungslose Intralogistik entwickelt

Stuttgart (ABZ). – In Zeiten der Industrie 4.0 steht die Intralogistik stetig neuen Herausforderungen gegenüber. Hieraus resultierende Ansprüche setzen wiederum eine hohe Prozesssicherheit sowie -geschwindigkeit von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung voraus. Welche Möglichkeiten sich dabei für die Intralogistik bieten, zeigt die LogiMat vom 19. bis zum 21. Februar. In Halle 2 an Stand B11M stellt sdbn Solutions GmbH seinen Handyclient sdbn global connect vor, mit dem es erstmals laut Hersteller gelingt, mobile Endgeräte ohne Reibungsverluste in die Arbeitsabläufe der Intralogistik zu integrieren. "Nachrichtenaustausch in Echtzeit ohne Sprachbarrieren oder Reibungsverluste sowie eindeutige Zuständigkeitszuweisungen und Statusmeldungen bilden eine ideale Grundlage für eine effiziente Intralogistik", so Sebastian Odrich, Geschäftsführer der sdbn Solutions GmbH.

Es genügt ein Auslöser, um die eng getakteten organisatorischen Abläufe auf einem Werksgelände durcheinanderzubringen: Verkehrsprobleme erzeugen Staus, in denen längst auf dem Frachthof erwartete Lkw festhängen. Auch Störungen während eines Produktionsprozesses können massive Beeinträchtigungen nach sich ziehen. Der Handyclient sdbn global connect ermöglicht laut Hersteller eine einfache, schnelle und reibungslose Verständigung aller Beteiligten per Smartphone. Er gliedert sich optimal in bestehende Softwarelösungen der Intralogistik, etwa in Tools zur systematischen Frachthofverwaltung, ein und kann hier andere Endgeräte wie Pager oder Tablets ersetzen. "Neue Nutzer lassen sich einfach per QR-Code, SMS oder E-Mail integrieren und nutzen sämtliche Funktionen des Messengers, ohne dabei jeweils auf eine individuelle App zurückzugreifen", erläutert Odrich. Die Kommunikation findet über einen Server statt. Mithilfe des Clients erhalten Nutzer Aussagen zum Empfang, der Anzeige und der Wahrnehmung einer Nachricht. Zudem lassen sich Entscheidungen und Aktivitäten in Echtzeit abbilden und ortsunabhängig von den beteiligten Personen abrufen.

Schnelle, reibungslose und transparente Kommunikation bildet in Zeiten der Industrie 4.0 eine essenzielle Triebfeder im produzierenden Gewerbe. Mit der Einführung des Handyclients schaffen Unternehmen laut sdbn eine solide Grundlage zur Bewältigung der mit der Digitalisierung einhergehenden Herausforderungen an die Intralogistik.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=403++135&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel