Anzeige

RAL- und Pantone-Tönen

Neue Gestaltungsoptionenfür Profilglas entwickelt

TIMax Mesh wird an die Innenseite der äußeren Profilbauglasscheibe geklebt und reduziert den Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) um bis zu 15 %.

Herford (ABZ). – Wurden in der Vergangenheit Profilglasfassaden mit Transluzenter Wärmedämmung (TWD) hauptsächlich großflächig in Industrie- und Gewerbebauten, in Sportstätten und Schulen eingesetzt, so planen mittlerweile Architekten auch architektonisch anspruchsvolle Gebäude damit, zumal sich das Bauglas auch bei gebogenen Fassaden einsetzen lässt und das bis zu einer Höhe von 6 m. Gleichzeitig ist der Wunsch entstanden, Farbe als gestalterisches Merkmal in der Außenfassade zu nutzen. Daher bietet die Herforder Wacotech GmbH & Co.KG ab sofort mit TIMax Mesh eine Sonnenschutzeinlage an, die in allen RAL- und Pantone-Tönen farbig beschichtbar ist. Mit dem PES-Gewerbe können Architekten interessante, farbige Akzente z. B. in der Firmenfarbe bei Verwaltungsbauten setzen oder Farbe als gestalterisches Merkmal in speziellen Bereichen der Außenfassade nutzen. Auch kleinere Einheiten sind mit TIMax Mesh schnell und kostengünstig im Gegensatz zu farbig emaillierten Profilglas-Elementen lieferbar.

Die lichtdurchlässige Sonnenschutzeinlage kann alleine oder mit dem lichtstreuenden und lichtdurchlässigen Glasgespinst TIMax GL oder TIMax GL-Plus F von Wacotech kombiniert werden. Das äußerst robuste Produkt mit der Brandschutzklasse 1 wird an die Innenseite der äußeren Profilbauglasscheibe geklebt. Dadurch reduziert sich der Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) für direkte Solarstrahlung der Profilglasfassade um bis zu 15 %. Das wasserunempfindliche TIMax Mesh ist UV-beständig und temperaturstabil bis 70 °C. Zur Entscheidungshilfe bietet Wacotech dem Architekten schnell und unkompliziert Muster in unterschiedlichen Farbtönen an. Durch den kombinierten Einsatz der TWD und der Sonnenschutzeinlage TIMax Mesh im doppelschaligen U-Profilglas passt sich die Fassade den modernen energetischen Anforderungen auf wirtschaftliche Weise an und setzt gestalterisch einen Höhepunkt.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=53++152&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel