Anzeige

Rastatter Bahntunnel

Bohrungen gehen weiter

Rastatt (dpa). – Die Deutsche Bahn hat eine Fortsetzung der Bodenuntersuchungen an der havarierten Tunnelbaustelle in Rastatt angekündigt. Zunächst sollen rd. drei Wochen lang weitere Bohrungen vorgenommen werden, teilte das Unternehmen mit. Von der Untersuchung des Untergrunds versprechen sich Bahn und Bauunternehmen Aufschluss über die Ursache des Schadens. Ergebnisse könnten...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 18/2019.

Anzeige

Weitere Artikel