Anzeige

Rastatter Bahntunnel verzögert sich weiter

Rastatt (dpa). – Die Fertigstellung des Rastatter Bahntunnels verschiebt sich weiter. "Nach aktueller Einschätzung ist eine Inbetriebnahme erst nach 2025 möglich", teilte die Deutsche Bahn jetzt mit. Grund ist eine Verzögerung des Vortriebs in der Weströhre. Um die weiterbauen zu können, seien noch Analysen und Bodenuntersuchungen nötig. Der Verkehr auf der Rheintalbahn sei nicht betroffen. Er laufe ungehindert weiter, so die Bahn.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 49/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel