Rauem Terrain standhalten

Robuste Reifen-Lösungen für den Bergbau

Seregno/Italien (ABZ). – Mit ihren felsigen und holprigen Untergründen und dem unwegsamen Gelände sind Minen eine echte Herausforderung für die dort eingesetzten Maschinen und vor allem für die Reifen, mit denen sie ausgestattet sind. Um für solch schwieriges Terrain das passende Reifenwerk anbieten zu können, hat BKT die EARTHMAX-Reihe entwickelt. Für Maschinenverantwortliche ist es daher wichtig, dass sie sich auf widerstandsfähige und zuverlässige Produkte verlassen können, die Schnitten und Durchschlägen standhalten. Dies garantiert eine längere Lebensdauer des Produkts und sorgt gleichzeitig für Traktion und Stabilität. Der Austausch eines Reifens aufgrund von Schäden oder anderen Problemen würde nicht nur neue Ausgaben bedeuten sondern auch die Produktivität beeinträchtigen.

Die EARTHMAX-Reihe ist laut Hersteller für härteste Einsätze konzipiert. Es handelt sich um eine breite Palette von Radiallösungen, die BKT für die bestmögliche Verteilung der Bodenbelastung für Kipper, Radlader, Planierraupen und Grader entworfen hat. Alle Reifen zeichnen sich durch ihre Vollstahlkonstruktion aus, die der Karkasse Widerstandsfähigkeit verleiht und sie so vor Schäden schützt, versichert das Unternehmen. Die neue Reihe umfasst drei Modelle, die durch ihre großen Abmessungen besonders für den Einsatz im Bergbau unter schwierigsten Bedingungen geeignet sind.

Der EARTHMAX SR 46 wird auf starren Muldenkippern eingesetzt, die in felsigen Umgebungen wie etwa in Bergwerken arbeiten. Dieser speziell für den Transport schwerer Lasten konzipierte Reifen garantiere durch seine Karkasse mit Stahlgürtel eine hohe Schnittbeständigkeit. Das spezielle Design der Lauffläche mit Stollen und Rillen entlang des Umfangs verringert Schäden an der Oberfläche des Produkts und steigert die Leistung bei Kurvenfahrt. Der SR 45 wurde ebenfalls für starre Muldenkipper entwickelt und verfügt über ein besonderes Stollen-Design und ein tieferes Profil. Dies sorgt laut Hersteller für ein langlebigeres Produkt.

Den als L-5 klassifizierte EARTHMAX SR 53 hat BKL für Lader entwickelt, die unter schwierigen Bedingungen arbeiten. Die Lauffläche besteht aus einer Mischung, die besonders schnittbeständig ist. Darüber hinaus verfügt sie über außergewöhnliche Selbstreinigungseigenschaften, die den Austritt von Steinen und anderen Fremdkörpern erleichtern.

Als Reaktion auf die Marktnachfrage hat BKT eine "Riesenversion" des SR 46 für starre Muldenkipper auf den Markt gebracht. Diese eignen sich dem Unternehmen zufolge für Maschinen, die in Bergwerken, an Dämmen und auf Großbaustellen tätig sind. Diese Lösung ist in der größten Größe erhältlich, die BKT bislang je hergestellt hat: 33.00 R 51. Mit einem Durchmesser von mehr als 3 m wiegt dieser Reifen 2400 kg.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit, Ochsenfurt  ansehen
Ausbildung zum/r Tiefbaufacharbeiter/in (m/w/d),..., Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Maschineninstandhaltung bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen