Anzeige

Rechnungshof Thüringen

Kommunen schwere Fehler vorgeworfen

Rudolstadt (dpa). – Nach Einschätzung des Thüringer Rechnungshofs unterlaufen die Kommunen im Freistaat bei Bauvorhaben regelmäßig die Vorschriften des Vergaberechts. "Kommunen bevorzugen ortansässige Unternehmen", heißt es im aktuellen Bericht der obersten Thüringer Kassenprüfer, der in Rudolstadt vorgestellt worden ist. Damit verstießen sie oft gegen das Vergaberecht und...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 10/2018.

Anzeige

Weitere Artikel