Anzeige

Rechteck

XPS und EPS

Rechtsanwalt & NotarJohannes Jochem

Darum geht es: Das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart hatte zum Aktenzeichen 10 U 14/19 einen Fall zu entscheiden, bei dem unter der Bodenplatte eines Kellers in WU-Beton (weiße Wanne) Dämmung verbaut war aus expandiertem Polystyrol (EPS) doppellagig verlegt. Im Vertrag und Leistungsverzeichnis vorgesehen war hingegen eine Dämmung aus geschlossenzelligem, extrudiertem Polystyrol...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel