Anzeige

Recycling direkt vor Ort

Mithilfe der richtigen Baustelleneinrichtung ein autonomes Recyclingzentrum schaffen

Auf einer Baustelle in Frankreich selektierte der Sieblöffel MB-S18 das feine Material. Das gröbere Material wurde mit dem Backenbrecherlöffel BF80.3 zerkleinert.

Fara Vicentino/Italien (ABZ). – Mit den Maschinen von MB Crusher kann Unternehmensangaben zufolge auf Baustellen Material erzeugt werden, sodass es sofort und kostenlos verfügbar ist.

Diese Möglichkeit stelle in der heutigen Zeit für viele Unternehmen die einfachste Lösung dar, besonders wenn die Versorgung mit inerten Materialien komplexer, teurer und zeitaufwändiger wird. Oder wenn die Baustelle an einem Ort liegt, die insbesondere für schwere Fahrzeuge schwer zugänglich ist und sich gegebenenfalls in historischen Zentren mit Verkehrseinschränkungen befindet.

In Bulgarien sollte beispielsweise ein altes Haus abgerissen werden, doch der Platz auf dem Grundstück war knapp bemessen. Durch den Anbau eines MB-L160-Backenbrecherlöffels an einen Case-6-Baggerlader, der bereits auf der Baustelle im Einsatz war, konnte der Schutt schnell und einfach geladen und vor Ort zerkleinert werden, um hochwertiges Material zu produzieren, das als Fundament für neue Häuser verwendet werden konnte.

Außerdem konnten so Zeit und Kosten gespart werden: Es war nicht nötig, das Material weiter zu verarbeiten, es anderswohin zu transportieren oder neues Material von Recyclingzentren oder Steinbrüchen zu kaufen.

Dies gilt für diejenigen, die in großen oder kleinen Stadtsanierungsgebieten arbeiten, oder für diejenigen, die an Straßenbauarbeiten, Brückenabrissen oder Straßenerneuerungen beteiligt sind. Aber auch für diejenigen, die in Steinbrüchen arbeiten, denn auch dort kann das Material, wenn es vor Ort aufbereitet wird, für die Erstellung interner Straßen, das Auffüllen von Schlaglöchern und mehr wiederverwendet werden: So lassen sich MB Crusher zufolge die Verwaltungskosten um die Hälfte reduzieren.

Mit MB-Crusher-Geräten könne ein Recyclingzentrum auf der Baustelle eingerichtet werden – mit allen Vorteilen, die das mit sich bringt: Unabhängigkeit von anderen Lieferanten, reduzierte Bearbeitungszeiten, reduzierte Materialtransportkosten, einsatzbereites Qualitätsmaterial.

In der Stadt Nîmes, Frankreich, umfasste ein Projekt für 745 neue Wohneinheiten die Sanierung eines alten landwirtschaftlichen Weges, der die Ortsteile verbindet und den Aushub für die Installation eines Regenwasserkanalnetzes. In einem solchen Zusammenhang fallen bei Aushubarbeiten große Mengen an inerten Abfällen an. Die Wahl der MB-Crusher-Geräte war ebenso notwendig wie entscheidend. Das gesamte Material wurde recycelt: Der Sieblöffel MB-S18 selektierte das feine Material. Das gröbere Material wurde mit dem Backenbrecherlöffel BF80.3 zerkleinert. Die gewonnene Gesteinskörnung wurde sofort in den Graben der Regenwasserkanalisation eingebaut, wodurch alle Kosten für Materialentsorgung und Logistik sowie die Kosten für die Anlieferung aus dem Steinbruch vermieden wurden. Thierry Bastide, Manager der Société Travaux Publics Bastide, die für den Auftrag verantwortlich ist, sagte zufrieden: "Der Vorteil ist, dass man das, was man herausgeholt hat, wieder zurückgibt".

Die Vorteile beschränken sich jedoch laut Unternehmen nicht nur auf Einsparungen bei Transportkosten, Abfallbehandlung oder Entsorgung, sondern erstrecken sich auch auf die Qualität des Materials. Ein aktuelles Beispiel sei der Fall des Abrisses der Brücke von Santo Spirito in Apulien (Italien), die durch einen Erdrutsch beschädigt wurde. Das Unternehmen setzte einen MB-Backenbrecherlöffel und einen Sieblöffel für Bagger ein, um das beim Abbruch anfallende Material zu zerkleinern und auf die gewünschte Größe zu bringen. Das Material bestand die Norm, so dass es vor Ort zum Bau des für den Wiederaufbau erforderlichen Straßenunterbaus wiederverwendet werden konnte.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 22/2021.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel