Regenwassermanagement in einer neuen Dimension

Funke Kunststoffe Rohr- und Leitungsbau
Foto: Funke Kunststoffe

Beim D-Raintank 3000 handelt es sich um ein System für den ökologisch sinnvollen Umgang mit Regenwasser, das nach dem fachgerechten Einbau Niederschlagswasser speichern und sukzessive dreidimensional an das umliegende Erdreich abgeben kann. Die Elemente werden gebrauchsfertig auf die Baustelle geliefert. Sie bestehen aus einer Gitterplatte mit jeweils vier lastabtragenden Säulen. Die Konstruktion sorgt für eine optimale Kraftübertragung ins umliegende Erdreich. Die Lage und Positionssicherung der einzelnen Rigolenelemente, die dreidimensional durchflutbar sind und dreilagig übereinander eingebaut werden können, wird durch blaue 4-fach-Verbinder sichergestellt. Die Speicherfähigkeit liegt bei 97 %, während eine übliche Kies- oder Schotterrigole nur ungefähr 30 % bis 35 % erreicht. Die Elemente sind leicht einzubauen und können raumsparend angeordnet werden. Bei der Verlegung der Tanks muss die Rigole mit einem geeigneten Filtervlies ummantelt werden. Ist eine Regenwasserrückhaltung geplant, erfolgt eine Ummantelung in der Reihenfolge Filtervlies – Folie – Filtervlies.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Technischen Sachbearbeitung, Stade  ansehen
Bauleiter/Bauleiterin (m/w/d) Straßen- und Tiefbau, Kassel  ansehen
Straßenbauer/in (m/w/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten
  • Themen Newsletter Rohr- und Leitungsbau bestellen
  • Unternehmens Presseverteiler Funke Kunststoffe bestellen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen