Anzeige

Remmers

Titelverteidiger in Sachen Ausbildung

Remmers wurde von der Zeitschrift Focus-Money ausgezeichnet als bester Ausbildungsbetrieb in der Kategorie „Baustoffe und Zubehör“. In den letzten 10 Jahren fanden mehr 300 Auszubildende erfolgreich ihren Weg ins Berufsleben.

Löningen (ABZ). - Wie schon im vergangenen Jahr, so wurde Remmers auch für den aktuellen Betrachtungszeitraum 2019 als bester Ausbildungsbetrieb in der Kategorie „Baustoffe und Zubehör“ ausgezeichnet.

Das ist das Ergebnis der repräsentativen Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ unter den 2000 größten Unternehmen der Bundesrepublik. Sie wurde vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) u.a. im Auftrag der Zeitschrift Focus-Money durchgeführt. Die Kriterien waren neben strukturellen Daten auch der qualitative Ausbildungserfolg, die Ausbildungsquote und die Entlohnung sowie Zusatzangebote zur Förderung des beruflichen Nachwuchses. Außerdem flossen die im vergangenen Jahr online veröffentlichten Äußerungen über die Ausbildungsqualität der Betriebe in die Bewertung ein.

In der Kategorie „Baustoffe und Zubehör“ setzte Remmers die Benchmark mit der Maximalpunktzahl von 100 und verwies dabei andere Betriebe unterschiedlicher Größenordnungen auf die Plätze. Jürgen Jahn, Bereichsleiter des Remmers-Personalmanagements betrachtet den neuerlichen Spitzenplatz als Bestätigung der konsequenten Nachwuchsförderung des mittelständischen Unternehmens: „Unsere Auszubildenden erzielen regelmäßig Top-Ergebnisse bei den Prüfungen. Denn sie werden vom Unternehmen und ihren unmittelbaren Vorgesetzten gezielt unterstützt.“ Darüber hinaus winkt bei erfolgreichem Abschluss eine verantwortungsvolle Aufgabe: „Wir führen die Berufsanfänger gezielt an künftige Aufgabenfelder heran, so dass sie den Wachstumskurs des Unternehmens von Beginn an aktiv mitgestalten können.“ so Jahn.

Remmers zählt seit Jahren zu den besten Arbeitgebern Deutschlands, wie unabhängige Mitarbeiterbefragungen des Focus (Focus-Business, z.B. Ausgabe Februar 2019) ergeben haben.

Der familiengeführte Betrieb aus Niedersachsen ist Premium-Anbieter von Bautenschutzprodukten, Holzfarben und -lacken sowie Industrielacken. Das Unternehmen beschäftigt über 1500 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in Deutschland und Europa.

ABZ-Stellenmarkt

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel