Anzeige

Revolution mit Bits & Beton

Betonbauteile mit 3D-Drucker herstellen

Augsburg (ABZ). – Brücken, Wände oder irgendwann ganze Häuser modular aus dem 3D-Drucker? Was wie Zukunftsmusik klingt, wird mithilfe von Kuka-Robotern Unternehmensangaben zufolge im Betonbau schon heute möglich. Aufbruch in eine neue Zeitrechnung: In einer alten Fabrikhalle in Norderstedt bei Hamburg baut ein Start-up mit Kuka-Robotern an der digitalen Zukunft des Städte- und...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel