Anzeige

Rezepturen verbessert

Podukt ist fester und verläuft besser

Weber hat kürzlich drei Spachtelmassen verbessert. Zu den optimierten Eigenschaften zählen unter anderem ein verbessertes Fließverhalten, glatte Oberflächen und hohe Risssicherheit, verspricht der Hersteller.

Düsseldorf (ABZ). – Saint-Gobain Weber hat kürzlich drei Spachtelmassen mit neuem Design und verbesserten Eigenschaften auf den Markt gebracht. Die Produkte seien nun fester und würden besser verlaufen, erläutert der Hersteller. Dadurch seien die Fließspachtelmassen jetzt auch für anspruchsvolle Anwendungen geeignet. In jeder Ausführung seien Eigenschaften verbessert worden.

Der selbstverlaufende "weber.floor 4010"-Fließspachtel mit Emicode-EC-1Plus-Siegel soll den Angaben zufolge besonders emissionsarm sein. Durch die erhöhte Schichtdicke von 1 bis 10 mm können Anwender den neuen Spachtel auf verschiedenen Untergründen manuell oder maschinell einbauen. Die Druckfestigkeit lag zuvor bei C20. Durch die neue Rezeptur kommen die neuen Weber-Produkte auf eine Festigkeit der Klasse C25. Auch das Fließverhalten ist verbessert worden und soll die Verarbeitung erleichtern. Die Beläge können nun sehr viel früher begangen werden und eignen sich darüber hinaus für die Verwendung mit Parkett.

Der "weber.floor 4031 Fließspachtel plus" ist laut Weber eine hoch belastbare, zementgebundene Premiumspachtelmasse mit einer Schichtdicke von 1 bis 10 mm. Das Produkt sei sehr fest und dennoch spannungsarm. Mithilfe des "weber.floor 4031" könnten Nutzer sehr gute Oberflächen mit minimalem Klebstoffverbrauch herstellen, so der Hersteller. Bereits ab 1 mm Schichtdicke sei der Boden für Stuhlrollen geeignet.

Der Alpha-Fließspachtel "weber.floor 4095" ist eine Calciumsulfat gebundene Fließspachtelmasse und hat ebenfalls eine Schichtdicke von 1 bis 10 mm. Die Spachtelmasse sei besonders spannungsarm, biete dadurch sehr hohe Risssicherheit und sei dadurch wiederum sehr gut geeignet, um für Guss-asphalt und andere schwierigere Untergründe eingesetzt zu werden, so Weber. Der Fließspachtel empfehle sich zudem, wenn Nutzer Parkett verlegen möchten.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel