Anzeige

Richtungswechsel

Gerüst in die Tiefe gebaut

Die Baugrube ist 18 m tief.

Mit einem Ringscaff-Modul-Treppenturm für den Zugang in eine 18 m tiefe Baugrube konnten sich die Höhen-Profis von Hansa Gerüstbau aus Hamburg-Veddel auch einmal in Richtung "unten" profilieren. Aufgebaut wurde der Treppenturm des Hagener Herstellers scafom-rux für eine im Rahmen von Kanalarbeiten erforderliche Rohrverlegung vom Grund der Baugrube aus. Das Material wurde dazu mittels eines Mobilkrans aus dem umfangreichen Firmenfuhrpark nach unten transportiert. "Der Mangel an Aussicht bei dieser Baustelle hat uns nicht lange gestört, ging schließlich schnell", so Planer Jörg Philipp von Hansa Gerüstbau. Ca. ein Jahr lang wird der Treppenturm den am Bau Beteiligten einen bequemen und sicheren Zugang in die Tiefe ermöglichen.

Anzeige

Weitere Artikel