Anzeige

Rohrleitungsplanung mit BIM-Software

Basisversion wurde erweitert

München (ABZ). – Rohrleitungen mit der BIM-Software Autodesk Revit zu planen ist nicht einfach: Um mit Baugruppen zu interagieren sind viele Mausklicks erforderlich, es gibt keine Benachrichtigungen, wenn Modelle geändert wurden und Stücklisten müssen mühevoll herausgefiltert werden. Das macht die Arbeit für Ingenieure, Bauunternehmer und Produzenten oft mühevoll. Einfacher und...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 50/2018.

Anzeige

Weitere Artikel