Anzeige

Roter Faden

Architektur mit zukunftsfähigen Baustoffen und Systemen

Porit, Hochbau, Mauerwerksbau, BAU München

Rationell und energetisch hochwirksam: massives Mauerwerk mit dem Systemsteinsortiment Porit PP2 – 0,35. Foto: Porit

RODGAU (ABZ). - Monolithisches Mauerwerk bietet viele bauphysikalische Vorteile in Verbindung mit hoher Tragfähigkeit. Auf der Bau 2015 in München präsentiert Porit mit dem modernen, leistungsstarken und energieeffizienten Systemsteinsortiment Porit PP2 – 0,35 eine ideale Kombination aus statischer Festigkeit und hochwärmedämmender Struktur. Mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von ?r= 0,08 W/(mK) ist das System der Baustoff für den zukunftsweisenden und energieeffizienten Mauerwerksbau – ganz nach dem Motto "Wärme drinnen, Kälte draußen Porit kann das". Architektur mit zukunftsfähigen Baustoffen und Systemen ist der rote Faden auf dem modernen Porit Messestand in Halle A2 Stand 303. Analog zum aktualisierten Webauftritt zeigt sich Porit Porenbeton selbstbewusst und mit dem kompletten Produktprogramm unter dem Motto: "Innenwände, Außenwände. Porit kann das." Zeitgemäß und selbsterklärend ist auch die extra zur Bau neu aufgelegte und vollkommen überarbeitete Broschüre "EnEV 2014", in der alle aktuellen Aspekte zum energieeffizienten Bauen umfassend und detailliert erläutert werden. Für kompetente Beratung steht das Messeteam (Halle A2, Stand 303), das sich aus Fachberatern aller Regionen, in denen Porit zu Hause ist, zusammensetzt.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel