Rototilt

Weniger Handarbeit und mehr Flexibilität

Dank Rototilt ist der ZX55U-5 flexibel mit den unterschiedlichen Anbaugeräten einsetzbar und kann sich 360° drehen.

Baienfurt/Bötzingen (ABZ). – Damit Maschinen zum multifunktionalen Geräteträger werden, ist die genaue Abstimmung von Maschinen mit den passenden Anbaugeräten besonders wichtig. Dies zeigt die Anwendung des GaLaBauers Susewind aus Bötzingen, ein Kunde des Baumaschinenhändlers und Systempartners Kiesel: Mit Hilfe des Schwenkrotators Rototilt wird der Kompaktbagger ZX55U-5 sehr flexibel einsetzbar und arbeitet schnell und präzise auch in beengten Verhältnissen. Das Portfolio des seit 21 Jahren selbständigen und passionierten GaLaBauers Sven Susewind aus Bötzingen ist sehr vielseitig: Er bietet mit seinen sieben langjährigen Mitarbeitern neben allen klassischen Aufgaben wie Gartenneuanlage und –pflege oder das Verlegen von Pflastern auch Erd- und Kanalarbeiten sowie die Erstellung von Mauern und Anlagen an. Bei vielen dieser Aufgaben setzt er auf den Kompaktbagger ZX55U-5 von Hitachi, den er mit verschiedenen Anbaugeräten, aber auch mit Rototilt betreibt.

Dieser Schwenkrotator ermöglicht es, die Anbaugeräte in sehr engen Baustellen in alle Richtungen zu bewegen und damit ohne unnötiges Versetzen der Maschine die Arbeiten auch in sonst schwer erreichbaren Positionen wie z. B. im Kanalbau ausführen zu können. Grund genug, einmal Sven Susewind auf der Baustelle zu besuchen. An diesem Tag werden in einer Wohnsiedlung in Gottenheim die Außenanlagen eines Einfamilienhauses neugestaltet. Mit Hilfe des Lasthakens hebt der ZX55U-5 Mauerscheiben zur Abstützung einer Böschung in die richtige Position, so dass diese von den Mitarbeitern nur noch eingesetzt und befestigt werden müssen. Wie bei vielen Baustellen im Garten- und Landschaftsbau steht auch hier wenig Platz zur Verfügung, daher ist es wichtig, dass der Maschinenführer durch den Tiltrotator die Möglichkeit hat, die Mauerscheiben an genau die richtige Position zu bewegen.

Dieser bewährt sich nach Aussage von Sven Susewind auch beim Verfüllen von Gräben, da man dort mit Hilfe des Rototilts exakt parallel zum Graben arbeiten und somit das Material zielsicher und schnell verfüllen kann. Zudem schätzt er die Standsicherheit und Tragkraft, mit denen der ZX55U-5 auch bei ausgestelltem Ausleger aufwarten kann. Die große Reichweite und der hydraulische Schnellwechsler sorgen dafür, dass der Fahrer die Kabine nicht unnötig verlassen muss und somit schneller und effizienter gearbeitet werden kann.

Der Hitachi zeigt sich vielseitig und flexibel. Bei Susewind werden ein Kombigrip-Löffel, eine Grabenräumwanne, ein Aufreißzahn, eine Hunklinger-Pflasterzan-ge sowie verschiedene Löffel eingesetzt. Durch diese Vielfalt wird die Maschine zum multifunktionalen Geräteträger und kann die Effizienz der einzelnen Arbeiten und somit die Schnelligkeit und Durchführung von Projekten sehr beschleunigen, was bei der guten Auftragslage und dem damit verbundenen Termindruck sehr wichtig für den Unternehmer ist.

Die beiden Fahrer, die mit mehrjähriger Erfahrung in dieser Branche aufwarten können, fahren die Kompaktmaschi-ne sehr gern. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, in der sie sich in die Funktionen des Tiltrotators erarbeiten mussten, kamen alle sehr gut mit dem Hitachi klar und stellten fest: "Seit wir den Bagger mit Rototilt haben, müssen wir deutlich weniger Handarbeit verrichten." Auch Sven Susewind zeigt sich begeistert: "Wir arbeiten damit nun sehr viel schneller und wirtschaftlicher. Ich würde nie mehr einen Bagger ohne Rototilt kaufen, diese Investition wird sich schnell amortisieren."

Dass Susewind grundsätzlich mit der Betreuung durch Kiesel mit Vertriebs-repräsentant Michael Vogel sowie der Qualität der Hitachi-Maschinen sehr zufrieden ist, zeigt sich auch in der Tatsache, dass der GalaBauer vor kurzem seinen Hitachi-Maschinenpark mit einem Kompaktradlader ZW75-6 ergänzt hat – dieser ist auf den Baustellen nun für das Be- und Entladen von Kies und Erde sowie für den Transport von Paletten zuständig.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=196++166++354&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper

Weitere Artikel