Anzeige

Ruthmann

Neue Servicestation in Merklingen eingeweiht

Die neue Ruthmann Servicestation im Merklingen.

Merklingen (ABZ). - Mit einem Frühlingsfest hat Ruthmann seine neue Servicestation in Merklingen eingeweiht. Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter konnten bei schwäbischen Schmankerln ausgiebige Fachgespräche führen, sich über die umfangreichen Serviceleistungen informieren und die neuen Räumlichkeiten mit Reparatur- und Montageplätzen begutachten. Auf dem Platz waren außerdem zahlreiche Exponate ausgestellt, die zum Probefahren eingeladen haben.Der ehemalige Wettbewerbsstandort in Merklingen wurde Ende 2017 von Merklingen im Rahmen der Serviceexpansion übernommen. Der neue Standort liegt zwischen den beiden Servicestationen in Renningen und Geisenfeld und bietet Merklingen Bestands- und Neukunden noch kürzere Wege bei Top-Serviceleistungen.Neben der Kundennähe ist der Ruthmannservice für  hohe Ersatzteilverfügbarkeit und hochqualifizierte Mitarbeiter bekannt. Reparaturen, Wartungen und Inspektionen für Eigenprodukte der Marken Steiger, Ecoline, Bluelift, Versalift, Cargoloader sowie Hubarbeitsbühnen anderer Hersteller werden schnell und fachgerecht ausgeführt.Das Fest stand unter dem Motto "Wellness für Sie und Ihre Maschine". 

Dr. Nico Krekeler (Prokurist) eröffnete die Feier im Namen der Ruthmann Geschäftsleitung mit einer Ansprache und hieß alle Gäste herzlich willkommen.Attraktive Sonderangebote auf Serviceleistungen und -artikel, waren vor allem für Neukunden eine tolle Gelegenheit, um den Ruthmannservice auf Herz und Nieren zu testen.Für Unterhaltung sorgte u.a. das Schätzspiel, bei dem alle Besucher die Chance hatten, ein Wellnesswochenende für zwei Personen im Grandhotel Lienz (Osttirol) zu gewinnen. Dazu musste lediglich die Anzahl der Schlauchverbindungen in einer Box geschätzt werden.Den fachmännischen Blick hatte Bernd Weber von der Elektro Gesellsch. Doster mbH und lag mit seinem Tipp "980" am nächsten an der richtigen Zahl. Insgesamt waren 977 Schlauchverbindungen im Gefäß. Der Hotelgutschein wurde direkt am nächsten Tag von Gebietsverkaufsleiter Ludger Rensing persönlich übergeben.Martin Maier, Servicestationsleiter Merklingen, freut sich über die gute Resonanz seiner Veranstaltung: "Es war schön zu sehen, dass so viele Kunden unserer Einladung gefolgt sind. Wir haben sehr gute Gespräche geführt und freuen uns, mit der zusätzlichen Servicestation noch näher am Kunden zu sein. Besonders freut mich, dass auch neue Interessenten den Weg in unsere Sevicestation gefunden haben und sich jetzt im Rahmen unserer Sonderaktionen von der Qualität unserer Leistungen überzeugen werden."

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel