Anzeige

Sanierung des Bayreuther Festspielhauses dauert länger als geplant

Bayreuth (dpa). – Die Sanierung des Bayreuther Festspielhauses soll Jahre länger dauern als geplant – und könnte auch teurer werden. Ursprünglich rechneten die Wagner-Festspiele nach dem Start der Sanierung im vergangenen Jahr mit einer Dauer der Arbeiten bis zu acht Jahren – also bis 2023. Nun aber sollen sie erst bis 2026 abgeschlossen sein, wie der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, Georg Freiherr von Waldenfels, laut Mitteilung der Festspiele ankündigte. 

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel