Anzeige

Sattelkipper

Innovative Kombination aus Trailer und Service

Transportunternehmen erwarten nicht nur zuverlässige und innovative Auflieger, sondern Gesamtlösungen für maximale Effektivität beim Warentransport. Ab sofort bietet Schmitz Cargobull auch für den Sattelkipper S.KI ein Executive Paket (Ausstattungspaket inkl. Servicepaket) an. Neben innovativer Ausstattung beinhaltet das Executive Paket auch ein Servicepaket inkl. Trailer- und Reifenservice für größtmögliche Arbeitsentlastung und Kostenersparnis beim Kunden.

Horstmar (ABZ). –Transportunternehmen erwarten nicht nur zuverlässige und innovative Auflieger, sondern Gesamtlösungen für max. Effektivität beim Warentransport. Ab sofort bietet Schmitz Cargobull auch für den Sattelkipper S.KI ein Executive-Paket (Ausstattungspaket inkl. Servicepaket) an. Neben innovativer Ausstattung beinhaltet das Executive-Paket auch ein Servicepaket inkl. Trailer- und Reifenservice für größtmögliche Arbeitsentlastung und Kostenersparnis beim Kunden.

Es sind drei Pakete für den individuellen Einsatz erhältlich: 


  1. Sattelkipper S.KI mit Executive-Paket "Baustelleneinsatz":
  2. in Ausstattungspaket inkl. Servicepaket für Fahrzeuge mit überwiegendem Baustelleneinsatz (für S.KI 24 SL 7.2/8.2).
  3. Sattelkipper S.KI mit Executive-Paket "Straßeneinsatz":
  4. in Ausstattungspaket inkl. Servicepaket für Fahrzeuge mit deutlich überwiegendem Straßeneinsatz (für S.KI 24 SL 9.6/10.5).
  5. Sattelkipper S.KI Executive "Straße und Baustelle":
  6. in Ausstattungspaket inkl. Servicepaket für Fahrzeuge, die im gemischten Einsatz On- und Offroad fahren(z. B. für S.KI 24 SL 9.6/10.5)

Das Executive-Paket beinhalt neben den Ausstattungskomponenten wie einem Extra-Light-Fahrgestellrahmen in verzinkter Ausführung, einem Aluminium-Luftbehälter sowie dem bewährten Rotos-Fahrwerk mit der Schmitz Cargobull-Achse, auch ein Reifendruck-Kontroll-System und die Schmitz Cargobull-eigene Trailer Telematik TrailerConnect (Service & Hardware).

Das Executive-Paket für den Sattelkipper S.KI beinhaltet neben den Ausstattungskomponenten wie einem Extra-Light-Fahrgestellrahmen in verzinkter Ausführung, einem Aluminium-Luftbehälter sowie dem bewährten Rotos-Fahrwerk mit der Schmitz-Cargobull-Achse, auch ein Reifendruck-Kontroll-System und die Schmitz Cargobull eigene Trailer Telematik TrailerConnect (Service & Hardware).

Vielfältige Full-Service-Leistungen für Trailer und Reifen runden das Paket ab. Der europaweite Pannenservice inkl. Kostenübernahme verhindert ungeplante Kosten im Pannenfall. Durch regelmäßige Wartungen und Original-Ersatzteile sind die Fahrzeuge schneller wieder verfügbar und die Ausfallzeiten werden minimiert. Eine deutliche Kosten- und Aufwandsersparnis erfährt der Kunde beim Reifenservice, der sogar Gewaltschäden und Pannen abdeckt. Das Executive-Paket für den Sattelkipper S.KI bietet max. Kalkula-tionssicherheit zu einer fixen monatlichen Rate. Mit nur einer Rechnung für alle Services – das reduziert den Verwaltungsaufwand deutlich. Mit dem Executive-Paket ist das Fahrzeug bestmöglich abgesichert, da sämtlicher Verschleiß (Mulde optional) abgedeckt wird.

Auch der Kraftstoffverbrauch kann durch das Reifendruckkontrollsystem optimiert werden. Insgesamt kann sich der Kunde über eine deutliche Reduzierung des internen Aufwands freuen. Fahrzeu-ge mit Executive-Paket werden zudem mit einem höheren Restwert vom Schmitz Cargobull Trailer Store zurückgenommen. Mit einem Express-Bauservice will Schmitz Cargobull außerdem ab sofort Kunden, die kurzfristig einen Sattelkipper benötigen, helfen. Angeboten werden soll der Bauservice für die Sattelkipper-Baureihe S.Kl 24 SL 7.2. In nur sieben Arbeitstagen wird ab Bestelleingang ein komplett neuer Kipper mit Stahlrundmulde gebaut und an den Kunden ausgeliefert. Der S.KI Express – einmalig in der Branche. Standardmäßig ist der Sattelkipper S.KI 24 SL 7.2 mit einer robusten Stahl-Rundmulde mit einem Fassungsvermögen von 24 m³ ausgestattet. Neben dem Stahl-Standardchassis können Kunden auch die gewichtsoptimierte Extra-Light-Ausführung wählen.

Weitere Optionen bietet die Stahlrückwandklappe, die wahlweise aufliegend mit Dichtung oder innen liegend mit Schütte geliefert wird. Stahl- oder Aluminiumräder sowie eine Lackierung in einer von fünf RAL-Farben runden die individuellen Konfigurationsmöglichkeiten ab. Der Sattelkipper S.KI 24 SL 7.2 zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer, niedrigen Wartungsaufwand und hohe Wertstabilität aus.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=167++335&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 38/2017.

Anzeige

Weitere Artikel