Anzeige

Schädliche Abgase reduzieren

Benzinglättmaschinen jetzt mit Katalysator ab Werk

Sicherheit

Um die Sicherheit auf den Baustellen zu erhöhen, bietet die Firma Belidor Betontechnik in Kooperation mit der Noggerath Betontechnik GmbH aus Bückeburg ab sofort die gesamte Palette an handgeführten Benzinglättmaschinen ab Werk mit einem Katalysator an.

BÜCKEBURG (ABZ). – Das Verbrennungsmotoren schädliche Abgase freisetzten ist eine unbestrittene Tatsache. Aufgrund seiner robusten Technik sind Verbrennungsmotoren weit verbreitet und es kommt immer wieder zu gesundheitlichen Problemen der Bediener aufgrund der Abgasbelastung, heißt es in einer Mitteilung der Firma Belidor Betontechnik GmbH. Nur selten würden die derartigen Fälle jedoch publik bzw. entsprechend ernst genommen. Übelkeit, Kopfschmerzen und sogar Schwindel würden meist als gegeben hingenommen, ohne sich der tatsächlichen Gefahr bewusst zu sein. Leider komme die Erkenntnis der Gesundheitsgefährdung durch die Abgase auch manchmal zu spät, tragische Unglücke auf Baustellen seien die Folge. Hinsichtlich dieser unsichtbaren Gefahr benötige es dringen einer stärkeren Sensibilisierung.

Abhilfe schaffe der Einsatz von Katalysatoren für die Benzinmotoren. Besonders die gefährlichen CO-Emissionen könnten durch einen Katalysator um bis zu 80 % reduziert werden. "Nebenwirkungen" wie Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel blieben so aus. Aus Anwenderberichten gehe zudem hervor, dass der Einsatz von Katalysatoren auch die Motoren angenehmer klingen lasse und die Geruchsbelastung reduziere.

Um die Sicherheit auf den Baustellen zu erhöhen, bietet die Firma Belidor Betontechnik in Kooperation mit der Noggerath Betontechnik GmbH aus Bückeburg ab sofort die gesamte Palette an handgeführten Benzinglättmaschinen ab Werk mit einem Katalysator an.

Belidor und Noggerath Betontechnik statten auf Kundenwunsch die handgeführten Benzinglättmaschinen G 937 B, G 765 B, G 965 B und Moskito mit HJS Katalysatoren aus. Auch eine Nachrüstung von handgeführten Benzinglättmaschinen aus dem Hause Belidor Noggerath Betontechnik ist mit diesen Katalysatoren möglich. Die Katalysatoren sind TÜV-geprüfte und erlauben den Einsatz der so ausgerüsteten Benzinglättmaschinen im Freien und in Hallen über 5 m mit einer natürlichen Lüftung. Eine weitere Messung für den Nachweis der Einhaltung des CO-Arbeitsplatzgrenzwertes kann entfallen, wenn die Maschinen in den beiden genannten Arbeitsbereichen eingesetzt werden und die Motorenwartung entsprechend den Vorgaben durchgeführt wurde.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=341&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel