Anzeige

Schiedel

Schornstein-Jubiläum wird gefeiert

Schiedel Kingfire: Die optimale Systemlösung aus Ofen & Schornstein: Kostengünstig, platzsparend und individuell im Design.

München (ABZ). – Die Schiedel GmbH & Co. KG freut sich auf der Weltleitmesse Bau (Halle A3, Stand 319) vom 14. bis 19.1.2019 in München über ein Schornstein-Jubiläum und zeigt geprüfte Lösungen für hochwärmegedämmte Häuser sowie die zunehmende digitale Planung im modernen Hausbau. Vor genau 20 Jahren wurde der universelle Energiesparschornstein Schiedel Absolut auf der Bau 1999 erstmals dem Publikum präsentiert und feiert 2019 sein 20j-ähriges Jubiläum. Der Name war Programm, denn der Schiedel Absolut war und ist laut Hersteller absolut universell einsetzbar, absolut schnell in der Montage und absolut einfach in der Handhabung – egal ob in der Planung, beim Baustoffhandel oder auf der Baustelle. Zur Einführung waren die Handelspartner so begeistert, dass es zu temporären Lieferschwierigkeiten kam. Bis heute schafft der einzigartige und innovative Compound-Mantelstein mit werkseitig integrierter Schaumbeton-Wärmedämmung beste Voraussetzungen für einen energie- und kostensparenden Betrieb der Heizungsanlage. Zur sicheren Betriebsweise von Kamin- oder Kachelofen benötigt die Feuerstätte bereits in der Anheizphase ausreichend Verbrennungsluft. Durch den im Absolut Mantelstein separat vorhandenen Thermo-Luftzug wird die Luft von außen direkt zum Ofen geführt und vermeidet so effektiv eine Kaltader im Haus.

Im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte wurde die Schornstein-Innovation Schiedel Absolut immer wieder erfolgreich weiterentwickelt z. B. durch die Erweiterung um große Durchmesser wie 30 und 40 cm oder die Einführung der ultraleichten Edelstahl-Abeckplatte als formschöner Abschluss. Um das Handling und die Einlagerung beim Baustoffhandel zu erleichtern, wurde das Produktprogramm um den sog. „Absolut Komplett“ ergänzt - ein fix und fertig kommissionierter Absolut Schornstein auf einer Palette.

Neben der Qualität standen und stehen vor allem die Themen Sicherheit, Service, Energieeffizienz und Produktdesign im Fokus. So garantieren bspw. die aufeinander abgestimmten Absolut Thermo-Elemente eine Blower-Door-sichere Ausführung des Schornsteinsystems. Da Langlebigkeit und Zuverlässigkeit sehr wichtige Anforderungen an ein modernes Schornsteinsystem sind, gewährt Schiedel für das W3G-geprüfte und passivhaustaugliche Schornsteinsystem Absolut eine Funktionsgarantie von 30 Jahren.

Im Frühjahr 2017 wurde das Absolut Lieferprogramm um den Design-Fertigfuß ergänzt - die erste Schornsteinfußlösung für Wohnräume. Kurz darauf erhielt der Schiedel Absolut Design-Fertigfuß den PlusX Award für „Innovation, High Quality, Design und Funktionalität“ und macht kellerloses Bauen noch schöner! Im gleichen Jahr wurde auch der bewährte Absolut Thermo-Trennstein optimiert und ermöglicht seitdem eine flexiblere vertikale thermische Entkoppelung im Dachsparrenbereich bei geringerem Gewicht und einfacherem Handling.

Eines hat sich in den letzten 20 Jahren nicht verändert: mit Schornstein bauen, das heißt mit Weitsicht bauen. Denn nach wie vor bietet der Einbau eines Schornsteins die Voraussetzung für mehr Gemütlichkeit und Wohnkomfort durch einen Kamin- oder Kachelofen – egal ob sofort oder auch später.

Als Highlight präsentiert Schiedel mit dem Kingfire Grande S die jüngste Innovation der erfolgreichen Kingfire Kaminofensysteme - den ersten raumluftunabhängigen dreiseitigen Scheitholz-Kamineinsatz. Schiedel setzt mit diesem einzigartigen Kingfire-Modell nicht nur Akzente im Hinblick auf Feuer-Perspektive und Design, sondern erfüllt darüber hinaus die hohen technischen Ansprüche im Neubau hinsichtlich Blower-Door-Sicherheit und dem gleichzeitigen Betrieb mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung.

„Wärme spüren und Feuer erleben“. so lautet die Prämisse mit der Schiedel seine mehrfach designprämierten Kingfire-Ofenmodelle, bei denen der Absolut Schornstein mit Thermo-Luftzug direkt auf dem Ofenmodul aufgesetzt ist. Kompakt, mit einer Aufstellfläche von nur 55 x 60 cm, sind Kaminofen und Schornstein in einem Komplettbauteil vereint (Ofen + Schornstein = Eins). Das Außenmaß in den darüber liegenden Geschossen beträgt sogar nur noch 36 x 50 cm. Das spart deutlich Platz und Geld.

Aktuell hat Schiedel fünf verschiedene Varianten des Erfolgsmodells Kingfire im Angebot: das geradlinige Modell „Lineare S“ mit durchgehender Glasfront, die Variante „Rondo S“ mit leicht abgerundeter Feuerraumtür, den Klassiker „Classico S“ und das neue dreiseitige Modell „Grande S“. Darüber hinaus bietet das Modell „Aquq S“ mit Wasserwärmetauscher eine zusätzliche Unterstützung des Heizsystems.

„Für uns als Premiumanbieter ist es wichtig, dass wir mit unserer Marke sichtbarer werden und unsere Stärken besser herausstellen. Vor diesem Hintergrund wollen wir weniger technische Argumente für uns sprechen lassen, sondern mit ‚Feuer & Flamme’ und gestalterischen Design-Merkmalen begeistern und Baustoffe spürbar erlebbarer machen. Auch weil wir wissen, dass die emotionale Anziehungskraft eines behaglichen Feuers im eigenen Zuhause Menschen glücklich macht.“, ist Sascha Neubauer, Geschäftsführer Schiedel Deutschland überzeugt.

Mit der neuen Kingfire Micropage www.kingfire.de , die Mitte September gelauncht wurde, unterstreicht Schiedel erneut die Bedeutung des individuellen und platzsparenden Kingfire Ofensystems. Der moderne, emotionale und interaktive Onlineauftritt bietet interessierten Bauherren neben zahlreichen Informationen zu den Vorteilen des Schiedel Kaminofens vor allem viele Filme, ansprechende Fotos und interessante Animationen rund um den Feuergenuss auf kleinstem Raum. Die Faszination Feuer steht im Mittelpunkt dieser rundum endkundengerechten, responsiven und intuitiv aufgebauten Internetseite und so wurde der Fokus ganz bewusst auf Bilder, Emotionen und Design und weniger auf technische Infos gelegt. Für 2019 ist der kontinuierliche Ausbau der neuen Ofenseite www.kingfire.de und die Ergänzung weiterer spannender Inhalte geplant.

Hochwärmegedämmte Häuser stellen hohe Anforderungen an Bauprodukte und insbesondere an den Brandschutz. Schiedel hat vor kurzem die europäisch technische Zulassung für eine Vielzahl seiner keramischen Schornsteinsysteme, in Verbindung mit dem Einbau in hochwärmegedämmte Häuser, erhalten. Auch das beliebte Kingfire Ofensystem kann direkt und ohne Abstand an brennbare und nicht brennbare Wände anschließen. Schiedel bietet damit als erster Hersteller eine geprüfte Lösung für hochwärmegedämmte, bis zu 50 cm dicke Außenwände. Möglich wird dies durch die spezielle Konstruktion, den Werkstoff und eine integrierte Rückwanddämmung. Beim Modell Grande S wird ab einer Wandstärke von mehr als 20 cm die Rückwanddämmung durch seitliche Konvektionsgitter ersetzt.

Als weltweit erster Hersteller von Schornstein-, Ofen- und Lüftungssystemen bietet Schiedel seit zwei Jahren über die 3D BIM CAD Bibliothek von Cadenas bestmögliche Unterstützung für BIM (Building Information Modeling), Architektur und Anlagenbau. Der Zugriff auf den elektronischen Produktkatalog erfolgt über den entsprechenden Link auf der Schiedel Website www.schiedel.de oder einfach direkt über das 3D CAD Downloadportal PARTcommunity von Cadena schiedel.partcommunity.com/3d-cad-models/ .

Dieser starke Kundenservice, der kontinuierlich ausgebaut und ergänzt wird, greift die fortschreitende Digitalisierung des kompletten Bau- und Planungsprozesses auf. Die perfekte Unterstützung - von der effizienten Planung über die 3D-Visualisierung aller Komponenten bis zur Realisierung!

Aktuell stellt Schiedel mehr als 2.110 3D-Einzelbauteile im Bereich Edelstahlschornsteine und 36 3D-Baugruppenmodelle im Bereich Schornstein und Kingfire Ofensysteme bereit. Ab sofort steht auch der neue dreiseitig einsehbare Kingfire Grande S zum Download zur Verfügung. Auch das zugehörige AbsolutSchornsteinsystem steht in den unterschiedlichen Varianten ein- und zweizügig bzw. mit und ohne Thermoluftzug bereit. Darüber hinaus sind auch die Daten für das multifunktionale Edelstahlsystem ICS, das doppelwandige Edelstahl-Abgassystem ICS 5000 –jeweils in den Dämmstärken 25 und 50 mm- sowie diverses Zubehör im digitalen Produktkatalog enthalten.

Planer, Architekten und Bauingenieure können orts- und zeitunabhängig schneller und leichter auf stets aktuelle Daten zugreifen, diese herunterladen oder auch während eines Beratungsgesprächs die passenden 3D BIM CAD Modelle sofort auswählen.

Die Daten stehen in sämtlichen BIM- und AEC CAD Formaten wie Autodesk Revit, Nemetschek Allplan und Graphisoft ARCHICAD sowie ca. 80 weiteren CAD Formaten für die jeweiligen CAD Systeme und Verwendungszwecke zur Verfügung.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=128&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel