Anzeige

Schmitz Cargobull

Jordi Romero

Jordi Romero hat als neuer Geschäftsführer die Leitung des spanischen Schmitz Cargobull Werkes für Trailer übernommen. Er tritt die Nachfolge des langjährigen Werksleiters Ramón Muñoz an, der in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist.

Jordi Romero (41) ist seit 18 Jahren in verschiedenen industriellen Unternehmen tätig. Zuletzt zeichnete er im Automotive Sektor in der Operation-Abteilung von Seat Sport verantwortlich. Er absolvierte mit Erfolg das Management-Entwicklungsprogramm der IESE Business School und studierte Operation und Innovation an der ESADE Business School; beide in Barcelona/Spanien.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=369&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 27/2016.

Anzeige

Weitere Artikel