Anzeige

Schutz- und Dränsystem

Für senkrechte und horizontale Untergründe

Dörken, Baustoffe

Mit dem Delta-Terraxx-Streifen werden Anschlussdetails im Sockel-, Balkon- und Terrassenbereich schnell und sicher ausgeführt. Er kann auch als Rieselschutz mit Dränagefunktion hinter einer Stützmauer eingesetzt werden. Unter Gehwegplatten lässt sich damit schnell eine druckstabile Flächendränage herstellen.

Herdecke (ABZ). – Die Spezialnoppenbahn Delta-Terraxx ist ein hoch leistungsfähiges Schutz- und Dränsystem für druckbelastbare senkrechte und horizontale Untergründe. Aber ganz gleich, ob sie an der Kellerwand oder bei begeh- oder befahrbaren Dachflächen eingesetzt wird: Immer müssen sichere Anschlüsse an aufgehende oder durchdringende Bau-teile hergestellt werden. 

Der Delta-Terraxx-Streifen in der handlichen Breite von75 cm, den die Dörken GmbH & Co. KG, Herdecke, auf der Dach+ Holz International in Stuttgart vorstellte, macht die Ausbildung dieser Anschlussdetails nach eigener Aussage einfach und – durch weniger Verschnitt und Materialverbrauch – auch besonders wirtschaftlich. Die flächenbündige Ausführung der oberen und der seitlichen Abschlüsse und die Verlegung in Ecken und Kanten werden damit deutlich erleichtert. Ein einfacher Anschluss und eine bruchfreie Aufkantung im Balkon- und Terrassenbereich sind damit ebenso schnell auszuführen wie eine fachgerechte Sockelausbildung an der Grundmauer – mit sicherem Anschluss an eine Dränbahn bei 20 cm Überlappung. 

Auch als Rieselschutz mit Dränagefunktion hinter einer Stützmauer ist der Delta-Terraxx Streifen eine praktische Lösung und unter Gehwegplatten lässt sich damit schnell eine druckstabile Flächendränage herstellen. Das Material ist als Rollenware in 12,5 m Lauflänge im Baustoff- und Bedachungsfachhandel erhältlich.

ABZ-Stellenmarkt

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=187&no_cache=1

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 26/2016.

Anzeige

Weitere Artikel