Anzeige

Schwamborn präsentierte Weltneuheit

Durch Liveaktionen mit Roboter, Schleifkopf und der professionellen Staubabsaugung konnte eine Vielzahl von Neukunden gewonnen werden.

Wangen (ABZ). - Nach der erfolgreichen Vorstellung der Weltneuheit WDS 530 auf der bauma 2019 stieß die neue Wand- und Deckenschleifmaschine, die erstmals die maschinelle Entfernung von Wand- und Deckenbelägen ermöglicht, auch auf der RecyclingAKTIV in Karlsruhe und der NordBau in Neumünster auf großes Interesse. Die mittlerweile mit zwei Innovationspreisen ausgezeichnete Schwamborn-Maschine findet nicht nur wegen der innovativen Technologie großes Interesse. Sie löst nach Herstellerangaben vor allem ein wichtiges Problem, bei der bisher nur von Hand möglichen Entfernung von Belägen an Wänden und Decken. Dies gilt umso mehr, wenn diese kontaminiert sind. Erstmalig lässt sich beispielsweise Asbest ergonomisch und ohne Gefahr für den Arbeiter maschinell entfernen. Der für die Arbeit mit dem vom Partneraussteller Darda angebotenen Brokk-Abbruchroboter konzipierte Schleifkopf von Schwamborn kann je nach eigesetztem Diamantwerkzeug Wände und Decken mit einer bisher undenkbaren Flächenleistung entschichten, sanieren und gestalten. Durch Liveaktionen mit Roboter, Schleifkopf und der professionellen Staubabsaugung konnte eine Vielzahl von Neukunden gewonnen werden. Auch die interessanten Neuheiten bei Fußbodenschleifmaschinen und Fräsmaschinen stießen auf großes Interesse.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=323++335&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel