Anzeige

Sechs Millionen für national wichtige Kulturdenkmäler

Berlin/Schwerin (dpa). - Von der St. Marienkirche in Bergen auf Rügen bis zur Zuckerfabrik im thüringischen Oldisleben - insgesamt 40 national wertvolle Kulturgüter können in diesem Jahr mit einem Zuschuss aus der Staatskasse rechnen. 6 Mio. Euro stehen 2016 für Erhalt und Instandsetzung zur Verfügung, wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Montag mitteilte. In Mecklenburg-Vorpommern profitieren demnach neben der Marienkirche in Bergen auf Rügen auch der Greifswalder Dom St. Nikolai, das Schloss Ivenack (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) und das Kulturhaus Mestlin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) aus den 1950er-Jahren. Mit dem seit 1950 laufenden Programm sind Grütters zufolge bisher 640 Kulturdenkmäler mit einem Gesamtvolumen von rund 365 Mio. Euro in ganz Deutschland erhalten und restauriert worden.

https://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=336&no_cache=1

Unbegrenzter Zugriff auf alle Online-Inhalte:

Lernen Sie ABZPLUS kennen

Als PLUS Abonnent genießen Sie unbegrenzten Zugriff auf das Online-Portal der Allgemeine Bauzeitung ABZ mit allen Artikeln der Print- und Onlineversion!

Optimiert für Desktop-PCs und als Mobilversion.

Jetzt mehr erfahren

ABZ ePaper
Anzeige

Weitere Artikel