Selbstständig im GaLaBau arbeiten

GRÜNBERG (ABZ). - Die Selbständigkeit ist für viele Garten- und Landschaftsbauer der notwendige Schritt in eine unabhängige und selbstbestimmte Zukunft, in der sie ihre Kreativität ausleben können. Aber nicht immer ist der Start in diesen "Traum" leichter, denn meist kommt bald eine Phase der Stagnation. Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (ADJ) unterstützt mit einem Seminar junge Unternehmen, die ihren Erfolg langfristig sichern wollen. Vom 29. September bis 1. Oktober wird in der Bildungsstätte Gartenbau Grünberg gezeigt, wie man es besser machen kann. Referent Georg von Koppen wird mit den Teilnehmern u. a. die essenziellen Themen Ausrichtung, Marketing, Organisation und Finanzen besprechen und zeigen, was das Unternehmen braucht, um sich am Markt zu etablieren und Geld zu verdienen. Anhand der von den Teilnehmern mitgebrachten Unterlagen und Marketingmitteln wird analysiert, mit welchen konkreten Maßnahmen zeitnahe Erfolge erreicht werden können. Die Teilnehmer werden sich während des Seminars ihren individuellen Zielplan für die Unternehmensentwicklung erstellen und erhalten Tipps zur erfolgreichen Umsetzung. Weitere Informationen stehen auf der Internetseite www.junggaertner.de bereit.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur*in für die Grünflächenplanung und den..., Hildesheim  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen
Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lassen Sie sich doch zum Thema auf dem Laufenden halten

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen