Anzeige

Sparkurs zeigt Wirkung

Gewinn bei HeidelbergCement legt trotz Corona zu

Heidelberg (ABZ). – Der Baustoffkonzern HeidelbergCement hat das Corona-Jahr 2020 mithilfe seines Sparkurses etwas besser abgeschlossen als erwartet. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte im Jahresvergleich um 3,5 Prozent auf 3,7 Milliarden Euro zu, wie die im Dax notierte Gesellschaft in Heidelberg mitteilte.

Auf vergleichbarer Basis lag...

Dieser Artikel ist im Moment nur für ABZPLUS Kunden verfügbar.

Er wird nach 120 Tagen für alle Leser freigegeben.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de
Anzeige

Weitere Artikel